Frosch Sportreisen Trekking Korsika. Unterwegs auf dem GR 20 Nord Frosch Sportreisen Trekking Korsika. Unterwegs auf dem GR 20 Nord Frosch Sportreisen Trekking Korsika. Unterwegs auf dem GR 20 Nord Frosch Sportreisen Trekking Korsika. Unterwegs auf dem GR 20 Nord Frosch Sportreisen Trekking Korsika. Unterwegs auf dem GR 20 Nord Frosch Sportreisen Trekking Korsika. Unterwegs auf dem GR 20 Nord Frosch Sportreisen Trekking Korsika. Unterwegs auf dem GR 20 Nord Frosch Sportreisen Trekking Korsika. Unterwegs auf dem GR 20 Nord Frosch Sportreisen Trekking Korsika. Unterwegs auf dem GR 20 Nord Frosch Sportreisen Trekking Korsika. Unterwegs auf dem GR 20 Nord Frosch Sportreisen Trekking Korsika. Unterwegs auf dem GR 20 Nord Frosch Sportreisen Trekking Korsika. Unterwegs auf dem GR 20 Nord
Loading...

Ziel & Umgebung

Korsika GR 20
Korsika GR 20

Der GR 20 (Grande Randonnée 20) ist die "Königsroute" der Wanderwege Korsikas und einer der schönsten und anspruchsvollsten in Europa. Er führt, auf Höhen bis über 2.200m, von Calenzana (in der Nähe von Calvi) im Nordwesten über 180 km bis in den Südosten der Insel. Ihr erlebt eine grandiose Bergwelt mit wilden Schluchten, uralten Wäldern, klaren Bergseen und einsamen Bergerien. Ein Erlebnis, das allerdings nur konditionsstarken und trittsicheren Wanderern vorbehalten bleibt.

Unterkunft & Verpflegung

Wir gehen 6 der beeindruckendsten Etappen im nördlichen Teil der Insel.

Wir zelten in unmittelbarer Umgebung der sogenannten Refuges mit Quellwasser und einfachen sanitären Anlagen (Du/WC). Zelte und Abendessen müssen nicht getragen werden, dies wird von den Hüttenwirten organisiert. Nur Frühstück und Mittagessen ( Brot, Wurst, Käse ) haben wir selbst dabei.

Anforderungen

Mittelschwere bis schwere alpine Wanderungen im Hochgebirge. Gehzeiten von 4-10 Stunden. Kondition und Trittsicherheit sind notwendig. Der Rucksack wird um die 11 kg wiegen. Gute Wanderschuhe und Schutzkleidung sind unbedingt erforderlich! Mindestalter ist 16 Jahre. Änderungen im Tourenverlauf vorbehalten (z.B. Wetter).

Weitere Tipps für die Vorbereitung und Infos unter montemar-outdoorsports.

1. Tag (Samstag):
Korsika GR 20
Korsika GR 20

Anreise und gemeinschaftlicher Transfer (ab Bastia Flughafen um 18:00h). Erste Einweisung und Abendessen ( inkl. ) in einem der besten Restaurants in Corte.

2. Tag (Sonntag):

Durch das Restonicatal aufwärts zum ehemals höchsten Punkt des GR 20. Traumhafte Höhenwanderung mit grandiosen Aussichten aus über 2000m. 8h Gehzeit.

3. Tag (Montag):

Auf uns wartet eine der schönsten Hochtal-Wanderungen auf Korsika. Vorbei am Nino-See mit seinen Wildpferden und dann ein langer Abstieg zum Castellu di Vergio. Insgesamt 6,5 h Gehzeit.

4. Tag (Dienstag):

Wir bewegen uns auf die Grande Barriere zu, vorbei an den Radule Wasserfällen zu einem stillen Nebenweg des GR 20.

5. Tag (Mittwoch):

Auf zur Paglia Orba, dem Matterhorn Korsikas, an dessen Fuss wir heute übernachten werden. Wenig frequentierte Etappe auf schmalen Pfaden. + 800 Hm, 7 h Gehzeit.

6. Tag (Donnerstag):

Die Paglia Orba ständig im Blick nähern wir uns dem Mt. Cinto, dem höchsten Berg Korsikas mit 2706 m. Herrliche Badegumpen lassen wir natürlich nicht aus. Nur 250 Hm haben wir an diesem Tag vor uns (700 m Abstieg ), ca. 4h Gehzeit.

7. Tag (Freitag):

Die letzte, aber anspruchsvollste Etappe liegt vor uns. Ein hochalpiner Abschnitt, der uns auf über 2600 m führt. Die Eindrücke lassen alle Strapazen vergessen. Bei Haute Asco angekommen zelten wir ein letztes Mal und können in einer korsischen Bar Abschied nehmen vom Bergparadies Korsika. + 1100 Hm, - 1200 Hm, 10 h Gehzeit.

8. Tag (Samstag):

Abreise oder individuelle Verlängerung. (Die Abreise erfolgt gemeinschaftlich mit Bus/Bahn, Ankunft am Flughafen in Bastia ca. 12:00h, ein früherer Rücktransfer ist nicht möglich!)

Anforderungen:

Mittelschwere bis schwere alpine Wanderungen im Hochgebirge. Gehzeiten von 4-10 Stunden. Kondition und Trittsicherheit sind notwendig. Der Rucksack wird um die 11 kg wiegen. Gute Wanderschuhe und Schutzkleidung sind unbedingt erforderlich! Weitere Tipps für die Vorbereitung und Infos unter montemar-outdoorsports.

Teilnehmerzahl:

Min. 4 Pers., max. 8 Personen, ab 16 Jahre

Änderungen im Tourenverlauf vorbehalten (z.B. Wetter).

Korsika GR 20 online buchen - Um dir Preise und freie Plätze anzeigen zu lassen, klicke auf den gewünschten Reisetag!

  Juni Juli
Anreise Samstags 17 08 22

Preis p.P./Woche inkl. Transfer ab/bis Airport: EUR 749,-

  • Auf Anfrage können Einzelzelte bereitgestellt werden: 35,- € / Woche

Leistungen (im Reisepreis enthalten)

  • gemeinschaftlicher Transfer ab Bastia Flughafen nach Corte (Abholung  um 18:00h)
  • Rücktransferorganisation von Haute Asco nach Bastia, Ajaccio oder Calvi mit Taxi/Bus/Bahn.
  • 1x Übernachtung in einem Refuge mit Abendessen und Frühstück
  • 6x Zeltübernachtungen / Zeltausrüstung (ohne Schlafsack)
  • gemeinschaftliche Selbstverpflegung wie beschrieben
  • 6 geführte Wanderungen
  • Reiseleitung

Anreise

Die Anreise nach Bastia (Flughafen) erfolgt in Eigenregie. Ab Bastia Flughafen erfolgt ein gemeinschaftlicher Sammeltransfer bis nach Corte, Eurem GR20 Ausgangspunkt. Transfer um 18:00h ab Flughafen Bastia.
Die Abreise bzw. der Rücktransfer ab Haute Asco erfolgt auch gemeinschaftlich, Ankunft gegen 12:00h am Flughafen Bastia (ein früherer Rücktransfer ist nicht möglich!).

Veranstalter: montemar outdoorsports

Häufig gestellte Fragen

Wie erfolgt der Transfer vom Flughafen?

Anreise nach Korsika (Flughafen Bastia) erfolgt in Eigenregie! Ab Bastia Flughafen erfolgt ein gemeinschaftlicher Sammeltransfer bis nach Corte, Eurem GR20 Ausgangspunkt. Transfer um 18:00h ab Bastia Flughafen.
Die Abreise/Rücktransfer ab Haute Asco erfolgt auch gemeinschaftlich, Ankunft gegen 12:00h am Flughafen in Bastia, ein früherer Rücktransfer ist nicht möglich!

Welche Ausrüstung wird weiterhin empfohlen?

Unter montemar-outdoorsports findet Ihr eine ausführliche Ausrüstungsempfehlung von Eurem GR20-Guide Martin von montemar-outdoorsports.

Wo ist die erste Übernachtung?

Die erste Übernachtung ist in Corte. Ihr werdet in einem Refuge (eine Art Alpenvereinshütte) im Mehrbettzimmer untergebracht. Die restlichen Übernachtung erfolgen dann in den Zelten.

Wo kann ich mein Gepäck aufbewahren, wenn ich eine Verlängerungswoche plane?

Am besten packt Ihr das Gepäck in eine separate Tasche. Bei individueller Verlängerung kann das Gepäck im Refuge in  Corte deponiert werden. (Wir übernehmen keine Haftung für das Gepäck!)

Wie sind die konditionellen Anforderungen an die Tour?

Die Touren finden im alpinen Gelände statt. Trittsicherheit und schwindelfreiheit sind unbedingt erforderlich. Eine gute Vorbereitung ist das Entscheidende. Eine beachtliche Anzahl von Wanderern scheitert am 3. oder 4. Tag, meist am überladenen Rucksack und der ungewohnten täglichen Belastung. Deshalb solltet Ihr mindestens 5 Wochen vorher regelmässig trainieren (wandern, schwimmen, radfahren etc.) und auch probehalber den etwa 11 kg schweren Rucksack eintragen.

Fazit: Der GR 20 ist von jedem gesunden Menschen zu schaffen. Voraussetzung ist eine gute Vorbereitung und Motivation.
Mindestalter: 16 Jahre

Weitere Fragen?

Dann sende uns bitte eine E-Mail: katrin.buerger@frosch-sportreisen.de oder direkt an Euren GR20 Guide Martin von montemar-outdoorsports

Ausrüstung und Tipps...

für die Vorbereitung findet Ihr unter montemar-outdoorsports.

Noch mehr Korsika

Gemeinsam mit montemar-outdoorsports veranstalten wir weitere Touren auf Korsika. Wer es eher ein bisschen komfortabler mag, mit Übernachtung in festen Unterkünften und weniger Gepäck, findet ganz sicher auf unserer Korsika Centre á Mare Tour das Richtige.

Unsere Meinung

Legendär, großartig und spektakulär - einfach ein Traum. Für uns ist der GR 20 die schönste, aber auch die anspruchsvollste Wanderung in unserem Programm. Die Kombination aus Hochgebirgswanderung und mediterraner Atmosphäre ist einmalig.

Frosch Kataloge

FROSCH Kataloge

Hier könnt ihr die jeweils akuellsten FROSCH Reisekataloge bestellen. Katalog und Versand sind kostenlos!. Jetzt kostenlos Katalog bestellen...