Wanderung: Bergisches Land - Entlang der Wupper und über Anhöhen von Beyenburg

Sabine Laker
Sabine Laker

Hallo liebe Frösche,

nachdem ich einige Jahre immer mal wieder an Frosch-Tageswanderungen teilgenommen habe und selber gerne in schöner Natur neue Wege erkunde, möchte ich Euch jetzt gerne meine schönsten Wanderungen im Ruhrgebiet vorstellen. Ich würde mich freuen, wenn sich dabei viele bekannte und neue Frösche kennen lernen und wir gemeinsam tolle Stunden in abwechslungsreicher Natur erleben werden.

Datum: 29.10.2017 [online buchen]
Guide: Sabine Laker (sabinelaker@gmx.de)
Treffpunkt: 11:00 Uhr: Parkplatz des Restaurants „Zur alten Bruderschaft“; Beyenburger Furt 25, 42399 Wuppertal
Dauer: Ca. 3-3,5 Stunden, abhängig von unserem Tempo und den Pausenzeiten, plus abschließender Einkehr.
Preise: Halbtagestour: 12,- Euro
Anforderungen: Die Strecke ist 12 km lang. Etwa die Hälfte der Strecke besteht aus Waldwegen, die andere Hälfte aus asphaltierten Wegen. Es sind ca. 150 Höhenmeter zu überwinden.
Mitbringen: Dem Wetter angepasste Kleidung, Rucksack mit Proviant, Fotoapparat, kleiner Regenschirm und Geld für die abschließende Einkehr.
Level: 1-2 Info

Tourenbeschreibung

Vom Parkplatz aus beginnen wir unsere Rundwanderung und laufen durch das beschauliche Örtchen Beyenburg mit seinen vielen Bruchstein- und Fachwerkhäusern.
Wir überqueren die Wupper über eine kleine Fußgängerbrücke und wandern ein Stück entlang der Wupper.
Anschließend steigen wir auf abwechslungsreichen Wegen hoch auf ca. 150 Höhenmeter.
Etwa auf der Hälfte der Wanderung werden wir eine gemütliche Pause machen, den schönen Ausblick genießen und jetzt im Herbst auch die herrliche Laubfärbung. Daraufhin geht es wieder bergab, nun teilweise auf asphaltierten, aber auch ein Stück auf verwurzelten, steinigen Wegen entlang eines Baches.
Zum Ende wandern wir entlang des Beyenburger Stausees, mit einer der kleinsten Staumauern des bergischen Landes und seiner Fischtreppe.
Am Ende erreichen wir dann wieder das Restaurant „ Zur alten Bruderschaft“, wo wir uns mit Kaffee und Kuchen oder einer herzhaften Mahlzeit stärken können.