Trailrunning bedeutet bergauf und bergab zu laufen oder schnell zu wandern. Geplant sind Touren zwischen 2-4 Stunden (14-20k und 800-1400hm) Das Motto ist: alles kann, nichts muss! Anne-Marie ist Ultratrailläuferin und konnte 2012 als erste Frau der Welt alle vier Rennen der "Racing the Planet 4 Deserts Serie" gewinnen. Dazu lief sie 1000 Kilometer durch die vier größten Wüste der Welt. Das Laufen abseits der Straße hat einen hohen Fun-Faktor und hat nichts mit verbissenem Kilometerzählen zu tun Wir üben das Bergauf,- und Bergablaufen und trainieren die Kondition in Aufstiegen mit und ohne Stöcke.
Loading...

Trailrunning & Mental Training Camp am 27.08. - 31.08.

Kitzbüheler Alpen –  zwischen sanften Grasbergen und dem Wilden Kaiser in , Österreich
Profitiere von Anne-Maries langjähriger Erfahrung
als Trainerin und aktiver Wettkampfathletin im
Ultratrail,- und Wüstenlauf!

Trailrunning ist Spaß, Action und Leidenschaft. Das Laufen abseits der Straße hat einen hohen Fun-Faktor und hat nichts mit verbissenem Kilometerzählen zu tun. Es geht um Natur, Wetter, Bekleidung und Laufen auf verschiedenen Untergründen wie Waldwegen, Geröllfeldern, Singeltrails und Wiesen. Es geht über Stock, Stein und Wurzel. Es geht rauf und wieder runter und am Ende zählt das Erlebnis. Und dann macht es auch nichts, wenn man einen halben Tag unterwegs ist und sich von Leckereien aus dem Rucksack und mit Wasser aus dem Bergbach versorgt. Schmutzige Füße und Schuhe sind des wahren Trailrunners`Erkennungsmerkmal! Wir üben das Bergauf,- und Bergablaufen und trainieren die Kondition in Aufstiegen mit und ohne Stöcke.

Deine Personal Trainerin Anne-Marie Flammersfeld

Lass dich mitreißen - Kurzprofil Anne-Marie Flammersfeld

Anne-Marie Flammersfeld ist Diplom-Sportwissenschaftlerin und hat an der Deutschen Sporthochschule Köln mit den Schwerpunkten Psychologie und Sportrehabilitation erfolgreich studiert (Abschluß Diplom 2004).

Sie ist Ultratrailläuferin und konnte 2012 als erste Frau der Welt alle vier Rennen der "Racing the Planet 4 Deserts Serie" gewinnen. Dazu lief sie 1000 Kilometer durch die vier grössten Wüsten der Welt. Zudem hält sie weitere Streckenrekorde u.a. beim Nordpol,- und Volcanomarathon, konnte 2015 einen neuen Speedrekord am Kilimanjaro aufstellen und gewann 2014 u.a. den Zugspitz Ultratrail. Die 37 jährige deutsche Sportlerin arbeitet mit ihrem Unternehmen „all mountain fitness“ als Personal Coach im schweizerischen St. Moritz, schreibt für die „aktiv Laufen“ und andere Sportblogs und organisiert Trailrunningcamps in Verbindung mit Mental Training und Achtsamkeit.

Anforderungen

Für welches Sport-Level ist das Trailrunning & Mental Training Camp geeignet?

Das Trailrunning & Mental Training Camp ist geeignet für alle gesunden Läuferinnen und Läufer, die die Bewegung in der Natur auf Trails und Pfaden lieben und mindestens 10km (oder 60-70 Minuten) ohne Pause laufen können. Es ist kein leistungsorientiertes Camp, sondern eine Mischung aus Naturerlebnis und sportlicher Herausforderung.

Was erwartet mich genau?

Trailrunning bedeutet bergauf,- und bergab zu laufen oder schnell zu wandern. Das eigene Wohlfühltempo ist dabei entscheidend. Es sind Touren geplant zwischen 2-4 Stunden (14-20km und 800-1400hm), die aber auch immer wieder variiert werden können. Bei einer Laufreise ist ein homogenes Tempo nicht machbar, aber ich verspreche, dass sich alle auspowern können! Das Motto ist: alles kann, nichts muss!

Was sollte ich unbedingt mitbringen?

Eine minimale Ausrüstung wie Trailschuhe, Rucksack mit Trinkvorrichtung und wahlweise Stöcke sollte mitgebracht werden. Zudem ein kleines Erste Hilfe Set mit Pflaster und Rettungsdecke. Eine detaillierte Beschreibung der Ausrüstung wird bei Anmeldung zugestellt.

Kitzbüheler Alpen – zwischen sanften Grasbergen und dem Wilden Kaiser

Kitzbühel, die legendärste Sportstadt der Alpen, ist ganz auf Bergsport eingestellt. Über 800 km Wander- und Mountainbike-Strecken auf 55 markierten Routen in allen Schwierigkeitsgraden führen durch die sanften Berglandschaften der Grasberge, über unzählige Alm- und Forstwege, entlang romantischer Flüsse und über knackige Trails. In der Summe ergeben sich so über 30.000 Höhenmeter – zum Glück laden da unterwegs gemütliche Almhütten zu einer urigen Jausen-Pause ein.

Unser Reiseziel: Kitzbühel

Kitzbühel gehört zu den mondänsten Plätzen der Alpen, bietet aber im Sommer ein eher traditionelles und bodenständiges Erscheinungsbild. Mittelalterliche Fassaden, belebte Gassen, exklusive Shops - hier ist man nicht in einem Bergdorf, sondern in einer kleinen Metropole mit Bierhaus, Haubenrestaurants und Cocktailbars. Im Sommer etwas weniger rummelig als im Winter, aber durchaus lebendig. Entspannung bietet das moderne Bade- und Wellnesszentrum, die Aquarena mit Hallenbad und Saunalandschaft. 

Ihr findet ein reizvolles Städtchen mit malerischer Altstadt, vor allem aber eine einzigartige Landschaft zwischen sanften Grasbergen und den spektakulären Kalkbergen des Wilden Kaisers. 

Frosch Sportclub Tyrol

Frosch Sportclub Tyrol
Die große Terrasse lädt zum morgendlichen
Frühstück ein

In ausgezeichneter Lage, weniger als 100 m von der Fußgängerzone im Zentrum von Kitzbühel entfernt, liegt unser neuer Sportclub. Zur Hahnenkammbahn sind es 800 m, zum Skigebiet Kitzbüheler Horn weniger als 5 Minuten zu Fuß. Die Aquarena, das Bade- und Wellnesszentrum von Kitzbühel liegt 600 m, der Bahnhof lediglich 400 m entfernt.

Ausstattung. Das schöne, traditionsreiche Haus wurde im Sommer 2011 weitgehend renoviert und bietet alles, um sich rundum wohl zu fühlen. Die Zimmer sind einfach, aber gemütlich. Der Speiseraum, die Stuben und die alte, holzvertäfelte Bar vermitteln den Charme vergangener Zeiten. Lauschiger Treffpunkt am Nachmittag ist die gemütliche Terrasse in unserem Biergarten oder wer möchte auch die Sauna. Insgesamt verteilen sich 47 Zimmer auf 3 Etagen.

  • Kat. A: gr. DZ mit Du/WC, Sat-TV, tlw. Balkon;
  • Kat. B: DZ od. 2-Bettzimmer mit Du/WC, Sat-TV, tlw. Balkon;
  • Kat. C: 3er Zimmer mit Du/WC, Sat-TV, tlw. Balkon;
  • Kat. D: EZ mit Etagenbad bzw. 2 EZ teilen sich ein Bad, Sat-TV, tlw. Balkon;
Verpflegung & Service

Alles Bio: Auf eine Besonderheit könnt Ihr Euch freuen: in Kitzbühel verwenden wir fast ausschließlich Bioprodukte aus der Region. Euch erwarten ein reichhaltiges Frühstück und ein mehrgängiges Abend-Menü (1x auswärts). „Pistenbrote“ und Grillen gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Gelegentlich werden am Nachmittag Kaffee und Kuchen serviert. Die Zimmerreinigung und der Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Weitere Saunatücher und Bademäntel gegen Reinigungsgebühr (2,- bzw. 6,-).

Kitzbüheler Alpen –  zwischen sanften Grasbergen und dem Wilden Kaiser in , Österreich
Euer Guide Anne-Marie: „Bei unserem Trailrunning &
Mental Training Camp steht die Freude am Laufen im
Vordergrund
Das Programm der Trailrunning & Mental Training Camp

Bei unserem Trailrunning & Mental Training Camp steht die Freude am Laufen im Vordergrund. Nach den aktiven Runningeinheiten befassen wir uns mit der Regeneration und lernen Interessantes über das Mental Training, welches sofort in die Praxis umgesetzt werden kann. Dieses Wissen wird in spannenden und aktiven Vorträgen vermittelt.Stretching, Functional Training und Entspannung nach Jacobsen runden das Camp ab. Ihr Motto: „Wer sich Herausforderungen stellt, erweitert den Erfahrungsschatz“, bringt sie an Grenzen und darüberhinaus.

An den übrigen Tagen Deines Aufenthalt kannst Du am Sportprogramm des Sportclubs Tyrol mit weiteren geführten Mountainbiketouren, Wanderungen, Ausflügen, unserem Aktiv & Rahmenprogramm sowie Golf- und Yogaeinheiten teilnehmen.

Samstag
  • Anreise bis 18:00 Uhr
  • Begrüßung und Vorstellung des Kursprogramms, Erläuterungen zum Sportclub, Vorstellungsrunde Gemeinsames Abendessen
Sonntag
  • Trailrunningtour
  • Workout Stability & Core
  • Vortrag "Mentales Training"
Montag
  • Trailrunningtour
  • Bergintervalle
  • Entspannung und Achtsamkeit: Praktische Einführung in die verschiedenen Techniken
Dienstag
  • Trailrunningtour
  • Vortrag „1000 Kilometer durch die Wüsten der Welt“ Exklusiver Vortrag das Extremrace „Racing the Planet 4 Desert“, welches Anne-Marie 2012 gewinnen konnte.
Mittwoch
  • Trailrunning-Fahrtspiel, Frühstück und Verabschiedung der Teilnehmer

Programmänderungen jederzeit möglich.

Trailrunning Camp online buchen - Um dir Preise und freie Plätze anzeigen zu lassen, klicke auf den gewünschten Reisetag!

Zimmerkategorien/-zuschläge

  • Kat. A: gr. DZ mit Du/WC, Sat-TV, tlw. Balkon; / Zimmerzuschlag: Kat. A zur Alleinnutzung 20,-/Tag
  • Kat. B: DZ od. 2-Bettzimmer mit Du/WC, Sat-TV, tlw. Balkon; / Zimmerzuschlag: Kat. B zur Alleinnutzung (DZ o. 2-Bettzimmer) 15,-/Tag
  • Kat. C: 3er Zimmer mit Du/WC, Sat-TV, tlw. Balkon; / Zimmerzuschlag: Kat. C als DZ: 10,- Pers./Tag; Kat. C zur Alleinnutzung 20,-/Tag
  • Kat. D: EZ mit Etagenbad bzw. 2 EZ teilen sich ein Bad, Sat-TV, tlw. Balkon;

Leistungen (im Reisepreis enthalten)

  • Unterkunft wie gebucht
  • erweitertes Frühstück
  • mehrgängiges Abendessen (1 x auswärts)
  • Aktiv- u. Rahmenprogramm
  • Mountainbike-Pool
  • 3 – 4 geführte Wanderungen und Biketouren (Wochenreise)
  • 1 – 2 geführte Wanderungen und Biketouren (Kurztrip)
  • Frosch Reiseleitung

Zusatzleistungen Trailrunning Camp 27.08. - 31.08.

  • 3,5 Tage Trailrunning zwischen 2-6 Stunden (15-25km, +/- 1000hm)
  • 3 Vorträge über Training, Regeneration, Mentales Training und Achtsamkeit
  • 4-8 Einheiten Alternatives Training wie Functional Training, Stretching, Entspannung

Aufpreis zur o.g. Pauschalreise: 219,- (Bis zum 30.06. bieten wir die Teilnahme am Camp zum Spezialpreis von 199,-€ an!)

Bitte vorbuchen! Buchung vor Ort nur bei Verfügbarkeit zzgl. 15,-

Sport zubuchbar

  • 7 Tage Festbike inkl. Extras: 49,-

Teilnehmerzahl

6 Pers., max. 15 Personen

Anreise

An- und Abreise jeweils Samstag, bzw. Mittwoch.

Anreise am Samstags bitte bis spätetens 18:00Uhr, dort beginnt die erste Tourenbeschrechung!

Über die eigene Anreise im PKW hinaus, ermöglichen wir euch eine preisgünstige Anreise mit den schnellen IC, ICE und EC Zügen der DB. Die Km-Angaben beziehen sich ausschließlich auf den deutschen Streckenanteil bis Grenzbahnhof Kufstein. 

Bahnanreise über Kufstein bis Zielbahnhof Kitzbühel

ohne Bahncardmit Bahncard
bis 100km46,-41,-
bis 400 km85,-69,-
bis 600 km124,-107,-
ab 600 km149,-133,-

 HINWEIS: Die Bahntickets sind nur bis 3 Tage vor Reiseantritt buchbar.

Veranstalter: Frosch Sportreisen GmbH

Häufig gestellte Fragen

Wie kommt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Flughafen/Bahnhof zum Haus?

1.) Von Salzburg nach Kitzbühel per Zug
Es gibt mehrere günstige Zugverbindungen zwischen Salzburg und Kitzbühel, die mehrmals pro Tag abfahren. Wenn Sie unter 26 Jahre alt sind und neben Kitzbühel und Salzburg auch noch andere Reiseziele in Europa im Visier haben, dann könnte ein Interrail Ticket die billigste Lösung sein. Andernfalls sind die Preise für Züge in Österreich doch ziemlich teuer. Das betrifft Ziele in den Alpen ganz besonders, da Zugpreise nach Kilometern verrechnet werden und das Gebirge oft große Umwege erfordert. Im Fall von Kitzbühel, das etwa 84 Kilometer von Salzburg entfernt liegt, ist die Bahnstrecke bei direkter Verbindung 160 Kilometer lang, bei einer Verbindung mit Umsteigen in Wörgl oder Bischofshofen sogar bis zu 230 Kilometer. Direkte Züge fahren etwa 2 Stunden und 14 Minuten. Züge, die einmal Umsteigen erfordern, fahren sogar noch länger - allerdings nur etwa 15 Minuten. Eine einfache Fahrt kostet 25 Euro ohne Ermäßigungen. Vor allem zu Beginn und Ende der Skisaison gibt es oft Aktionen und Sonderangebote; sie werden zumeist online oder an den Bahnhöfen beworben. Fragen Sie am besten direkt am Schalter nach.
2.) Von Salzburg nach Kitzbühel per Bus
Es gibt Linienbusse, die Salzburg mit Kitzbühel verbinden und vom öffentlichen Busunternehmen ÖBB/Postbus betrieben werden. Diese Busse fahren viaLofer, wo Sie umsteigen müssen, und weiter über St. Johann in Tirol, ehe sie schließlich in Kitzbühel eintreffen. Da die Busse auf ihrer Fahr in jedem Kuhdorf stehen bleiben, dauert die Reise eigentlich unnötige 2 Stunden und 45 Minuten. Es gibt auch einen direkten Shuttledienst vom Flughafen Salzburg, der ebenfalls von ÖBB/Postbus betrieben wird. Er kostet etwa 14 Euro und ist deutlich schneller. Noch effizienter und auch billiger ist der "Salzburg Snow Shuttle", ein Busservice, der direkt im Stadtzentrum von Salzburg abfährt und während der Skisaison jeden Tag ein anderes Ressort ansteuert. Kitzbühel ist jeden Donnerstag das Ziel des Shuttles. Dieser Service ist ideal für alle, die Salzburg als Basis nutzen und nur einen Tag Ski fahren gehen wollen. Der Bus bleibt direkt im Einstiegsbereich der Skilifte stehen und die Fahrt ist relativ kurz: Innerhalb von einer Stunde und 20 Minuten sind Sie in Kitzbühel. Die Kosten für einen Fahrschein im Snowshuttle betragen 13 Euro hin und retour (wenn Sie vergleichen wollen: Die Preise, die wir oben genannt haben, sind für eine Strecke). Der Snow Shuttle Service fährt zwischen Weihnachten und frühem März. Genauere Informationen erhalten Sie direkt von der Salzburger Tourismusinformation auf ihrer Website oder vor Ort in Salzburg an mehreren Standorten.
3.) Autovermieter: Per Mietauto / Taxi von Salzburg - Kitzbühel
Es gibt mehrere international bekannte Autovermieter, die in Salzburg Büros betreiben. Die finden Informationen dazu im Internet oder vor Ort: Vor allem am Flughafen und in der Nähe zum Bahnhof gibt es mehrere Vermieter, Preise und Angebote unterscheiden sich nicht sehr stark von denen in anderen Ländern. Dazu kommen mehrere Taxiunternehmen, die Transfers vor allem vom Flughafen Salzburg nach Kitzbühel anbieten. Fragen Sie unbedingt im voraus nach den Kosten! Für diesen Artikel haben wir ein wenig online recherchiert und bemerkt, dass die Preise für den Transfer Flughafen Salzburg - Kitzbühel sehr stark auseinandergehen. Normale Taxis sind ohnehin reguliert und hängen vom Taximeter ab; mit ihnen sollten Sie für eine Fahrt 120 bis 150 Euro kalkulieren. Mit Skiern und Reisegepäck werden Sie es unter Umständen nicht schaffen, vier Leute in ein Taxi zu quetschen. Es gibt an mehreren Orten zwischen Kitzbühel und Salzburg Taxiunternehmen. Unsere schnelle online Suche hat gezeigt, dass Unternehmen von außerhalb dieser beiden Orte tendenziell billiger sind. Am günstigsten kommt wahrscheinlich ein Transport per Minivan, den Taxiunternehmen schon ab 30 Euro pro Person und Fahrt anbieten. Sie sollten aber unbedingt im Voraus buchen; das Unternehmen, das wir mit diesem Angebot gefunden haben, befand sich in Kitzbühel, Sie können aber natürlich auch Minivan-Taxis aus dem Umland um Preisvorschläge bitten.
Links
http://www.oebb.at/ ÖBB (Österreichische Bundesbahnen)
http://www.salzburg-airport.com/ Website des Flughafen Salzburg
http://www.postbus.at/ Postbus AG

Wie heißt der nächst gelegene Bahnhof?

Kitzbühel

Gibt es Parkplätze am Haus?

Direkt am Sportclub Tyrol stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Lediglich zum Ent- und Beladen Eures Gepäcks ist hier ein Halten erlaubt. Nächste Parkmöglichkeit: Das Auto kann auf dem Außenparkplatz von Kitzbühel (P4 -Parkplatz Pfarrau/ gebührenfrei) abgestellt werden; von hieraus sind es ca. 10 min. Fußweg bis zum Sportclub Tyrol.

Gibt es im Sportclub einen Internetzugang?

Ja, im Rezeptionsbereich habt Ihr Zugriff auf ein W-Lan Netzwerk!

Wo ist der nächste Geldautomat?

Der nächste Bankautomat liegt keine 50 m vom Haus entfernt.

Gibt es einen Safe (auf dem Zimmer/an der Rezeption)?

Auf den Zimmern gibt es keinen Safe. Geld oder der Pass (aber keine großen Gegenstände) können im Safe an der Rezeption deponiert werden .

Wie oft erfolgt der Zimmerservice?

Lt. Ausschreibung Katalog und Internet: die Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgen am Wechseltag

Gibt es einen Fön auf den Zimmern?

Nein, aber einen Fön kann man sich kostenfrei an der Rezeption ausleihen.

Gibt es vor Ort die Möglichkeit, Wäsche zu waschen?

Nicht im Sportclub, aber im Ort gibt es einen öffentlichen Waschsalon.
KITZWASH - IHR SB-WASCHSALON
Josef-Pirchl-Str 17 (in der Nähe vom Sportclub)
6370 Kitzbühel
Telefon +43 5356 64729
E-Mail office@kisch.at
www.kitzwash.at

Wie viele Mountainbikes stehen vor Ort zur Verfügung?

Im Sportclub stehen ca. 16 MTB`s für Euch bereit.

Welche Ausrüstung benötige ich für die Mountainbike-Touren?

- Radhose
- kleiner Tagesrucksack
- Radschuhe oder Sportschuhe mit fester Sohle und Profil
- Trinkflasche
- Atmungsaktive Sportbekleidung (Radtrikots o.ä.)

Gibt es Helme/Klickpedalen vor Ort?

Auch Helme stellen wir kostenlos zur Verfügung; diese solltet Ihr zu Eurer eigenen Sicherheit auch beim Biken tragen. Klickpedale gibt es nur dann vor Ort, wenn man ein Festbike gebucht hat.

Kann ich ein eigenes Mountainbike mitbringen und sicher unterstellen?

Das eigene Bike kann man im Sportclub Tyrol sicher unterstellen.

Welche Ausrüstung benötige ich für die Wanderungen?

- (knöchelhohe) Wanderschuhe bzw. Trekkingschuhe mit ausreichend dicker Profilsohle
- kleiner Tagesrucksack
- Wind-/ Regenjacke
- Atmungsaktive Wanderbekleidung
- warmer Pulli oder Fleece

Gibt es vegetarisches Essen?

Obligatorisch gibt es keine Vegetarisches essen. Kunden können sich aber bei Anreise an den Koch wenden. Im Sportclub gibt es jede Woche eine Vegi-Tag, ansonsten verwendet der Koch fast Ausschließlich Bio- und regionale Produkte aus der Region.

Gibt es einen Mietwagenverleih vor Ort?

Mietwagen kann man vor Ort mieten beim ADAC, Rental Car, Europcar, Sixt, etc.

Noch weitere Fragen?

Dann sende uns bitte eine E-Mail: Mail absenden

Tipps & News

Verlängerung im Sportclub

Bei einem verlängerten Aufenthalt in Kitzbühel kannst Du am Sportprogramm des Sportclubs Tyrol mit weiteren geführten Mountainbiketouren, Wanderungen, Ausflügen, unserem Aktiv & Rahmenprogramm sowie Golf- und Yogaeinheiten teilnehmen.

Trailrunning in Kitzbühel

Weitere Infos zum Trailrunning in Kitzbühel findet Ihr u.a. im Kitzbühel Blog und bei outdooractive. Weitere Infos über Anne-Marie findet Ihr auf Ihrem Blog: annemarieflammersfeld.blogspot.de

Unsere Meinung

Mit Anne-Marie Flammersfeld haben wir eine absolute Ikone des Laufsports im Boot, mit der Ihr einen Aktivurlaub der Extraklasse erleben werdet. Wir freuen uns sehr Euch in diesem Camp über die schönsten Trails der Kitzbühler Alpen führen zu können. Durch das professionelle Guiding wird Euch weiterhin ein nachhaltiger Trainingseffekt im Trailrunning ermöglicht. Als Extremsportlerin und Personal Trainerin versetzt uns Anne-Marie in absolute Begeisterung. Lasst Euch selber von Ihrer Energie anstecken und Ihren Geschichten wie der "Racing the Planet 4 Deserts Serie" in den Bann ziehen.

im Internet

Frosch Kataloge

FROSCH Kataloge

Hier könnt ihr die jeweils akuellsten FROSCH Reisekataloge bestellen. Katalog und Versand sind kostenlos!. Jetzt kostenlos Katalog bestellen...