Baker Creek -  Hauptgebäude Baker Creek Chalets - Zimmerbeispiel Doppelbett Baker Creek Resort - gemütlicher Wohnbereich Chalet Baker Creek Resort - Zimmerbeispiel 2 Einzelbetten Caribou Lodge - der großzügige Poolbereich lädt zum Relaxen nach einem erlebnisreichen Skitag ein Caribou Lodge - Lounge - hier kann man wunderbar am gemütlichen Kaminfeuer verweilen Caribou Lodge - Zimmerbeispiel Superior Lake Louise ist für die steilen Abfahrten auf der einen Seite und die langen Waldabfahrten auf der anderen Seite bekannt Marmot Lodge - Poolbereich Marmot Lodge - Zimmerbeispiel Marmot-Basin - die Kanadischen Rockies sind bekannt für den federleichten und trockenen Schnee Marmot-Basin - viele Varianten bieten abwechlungsreiches Skivergnügen Ski Sunshine Village - 109 Pistenkilometer mit Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade

Skisafaris in den kanadischen Rockies

Die in und rund um die spektakulären Nationalparks Banff und Jasper liegenden Skigebiete von Alberta und BC bieten supertrockenen und federleichten Pulverschnee wie nirgends sonst in Kanada. Banff, Sunshine Village, Lake Louise, Kicking Horse und Marmot Basin erfreuen sich bei einer jährlichen Neuschneemenge von 10 m häufigster und kräftigster Schneefälle bis ins späte Frühjahr hinein. Weitläufige, sichere Tiefschneeareale, spektakuläre Varianten und topgepflegte Pisten unter der mächtigen Kulisse der Rocky Mountains machen unsere Skisafaris zu einem faszinierenden Powder-Abenteuer.

Die Highlights

Skisafari mit dem eigenen inkludierten Mietwagen oder als Mitfahrer in unseren Transfer-Vans, gemeinsames Skifahren auf Pisten und im Tiefschnee begleitet von unseren Skiguides, Wohnen in komfortablen Cottages und Lodges inmitten der ursprünglichen Natur von Kanadas oder in den charmanten Städtchen Banff und Jasper – das sind die Besonderheiten dieser Reise!

Alle Safaris, Skitage und Fahrten werden von erfahrenen, deutsch und englisch sprechenden, landeskundigen Guides begleitet. Die Powder-Varianten und -Regionen sind von der Skipatrol gesichert und kontrolliert - aber auch mit Begleitung trägt jeder Skifahrer seine eigene Verantwortung.

Die Unterkünfte

Caribou Lodge / Banff

Nur 10 Gehminuten vom Stadtzentrum von Banff gelegen bietet dieses Hotel gemütliche, im Mountain-Style eingerichtete Zimmer mit allem Komfort. Im Wellnessbereich mit heißem Pool, Dampfbad & Sauna kann man nach dem Skifahren prima relaxen. Hotellobby mit Kamin,sehr gutes Steak-Restaurant, Parkplätze und W-Lan in allen Zimmern gratis. Der Skibus hält direkt vor dem Hotel.

Baker Creek Mountain Resort / Lake Louise

Canadian Style pur - romantisch gelegenes, edles Resort mit komfortablen Holzchalets in Blockhausbauweise sowie Restaurant und Bistro. Unsere Blockhäuser haben jeweils zwei Schlafzimmer (1 x Doppelbett, 1 x Zweibett), Wohnraum mit Kochecke und ein gemeinsames Bad. Belegung mit 3-4 Personen/Haus, 2er Belegung gegen Aufschlag möglich.

Marmot Lodge / Jasper

Im verträumten Städtchen Jasper liegende komfortable Lodge.Wir wohnen in Deluxe Rooms mit King- oder zwei Queenbetten, Bad, Minifridge, Mikrowelle, Kaffee, Tee und W-Lan. Das Motel verfügt über In- und Outdoor-Whirlpool, Hallenbad, Lounge mit Kamin und ein gutes Restaurant.Skibus-Service ab Haus, zum Ortskern sind es ca. 5 Gehminuten.

Verpflegung

Auch in Kanada ist Halbpension unbekannt, was kein Nachteil ist. Die Essenskosten sind relativ günstig, denn mit ca. 30 kanadischen Dollars wird man beim Mexikaner, Chinesen, in der Pizzeria oder im Burger Grill bestens versorgt. Neben Bars und Diners mit günstigem Preisniveau gibt es natürlich auch edlere Restaurants. In Baker Creek werden wir an einem Abend den Outdoorgrill für ein leckeres Canadian BBQ anwerfen.

Ein Traum - unsere Unterkunft in Breckenridge
v.l.n.r.: Caribou Lodge / Banff, Baker Creek Mountain Resort / Lake Louise, Marmot Lodge / Jasper

Skigebiete

abwechslungsreiche Skigebiete
5 abwechslungsreiche Skigebiete erwarten euch

Mount Norquay

Obwohl relativ klein, der Hausberg von Banff hat es durchaus in sich: supersteile Abfahrten, dazu die Tiefschnee-Bowls Herman`s und Memorial sowie einige Double Black Diamond Rinnen!

Sunshine Village

Gut erschlossenes Skigebiet mit einer Vielzahl mittelschwereroder schwarzer Pisten. Das absolute Highlight ist aber der Powder in den spektakulären Freeride-Arealen Wild West und im legendären Delirium Dive, die Sunshine zu einer der besten Freeride-Regionen der Welt machen. Adrenalin pur!

Lake Louise

Lake Louise ist eine der größten Skiregionen Nordamerikas. Die 145 Abfahrten sind im oberen Teil des Skigebietes von anspruchsvollen Pisten (Black Diamond Runs) durchzogen. In den rückseitigen Bergflanken finden Powderfans ein Tiefschneeareal der Superlative. Die schiere Menge und teilweise auch das Gefälle der Freeride-Bowls sind überwältigend.

Kicking Horse

Ein großartiges Skigebiet in spektakulärer Landschaft, berühmt für seinen wilden Mix aus herausfordernden Pisten, Pulverschnee und einem einmaligen Terrain-Mix. Neben vielen Powder-Arealen und Varianten gibt es mit dem "Stairway to heaven"den Zugang zu einer der spektakulärsten Tiefschnee-Bowls in Kanada.

Marmot Basin

Ein bei Powderfreaks und Racoons besonders beliebtes Tiefschneebecken, am Ende der Zivilisation. Es liegt inmitten der wilden Berglandschaft des wunderschönen Jasper National Parks und bietet eine schier unglaublichen Vielfalt an endlosen Powder-Varianten aller Schwierigkeitsgrade, bestes Treeskiing, steile Runs, weite Hänge und eine ausgesprochen relaxte Atmosphäre.

Icefields Parkway

Keine Skipiste sondern die perfekt ausgebaute, hochalpine Verbindungsstraße zwischen Lake Louise und Jasper, die als eine der Traumstraßen der Welt gilt. Unsere Fahrt führt zweieinhalb Stunden direkt an mächtigen Gletschern und eindrucksvollen Bergmassiven vorbei - für uns ein Highlight auf unserem Weg von einer Skiregion zur nächsten.

4 Reisevarianten zur Auswahl

Canadian Deep Powder Skisafari I

Mount Norquay - Sunshine Village - Lake Louise - Kicking Horse - Marmot Basin
10 Tage durch die kanadischen Rockies! Wir cruisen im frischen Powder in einigen der besten kanadischen Skigebiete. Weiteres Highlight ist die Fahrt über den berühmten Icefields Parkway.

1. Tag: Flug nach Calgary, Fahrt (2h) nach Banff.
2. Tag: Mount Norquay.
3. Tag:
Sunshine Village.
4. Tag: Sunshine Village, abends Fahrt nach Lake Louise (1h).
5. Tag: Lake Louise.
6. Tag: Kicking Horse.
7. Tag: Lake Louise, abends Fahrt über den Icefields Parkway nach Jasper.
8.–10. Tag: Marmot Basin.
11. Tag: Rückflug abends ab Edmonton oder Calgary.
12.Tag: Ankunft in Deutschland.

Canadian Deep Powder Skisafari II

Marmot Basin - Lake Louise - Sunshine - Mount Norquay
Powder Skiing inmitten des Jasper-Banff Nationalparks. Wir tauchen in den Powder von Kanadas "Big 3"-Skigebieten und des weitläufigen Marmot Basins. Weiteres Highlight: Fahrt über den berühmten Icefields Parkway nach Lake Louise.

1. Tag: Flug nach Edmonton, Fahrt (3h) nach Jasper.
2.–4. Tag: Marmot Basin, am Abend des 4. Tages Fahrt über den Icefields Parkway.
5.–6. Tag: Lake Louise, abends Fahrt nach Banff (1h).
7. Tag:
Mount Norquay o. Sunshine Village
8. Tag:
Sunshine Village
9. Tag:
Fahrt nach Calgary (2h), Rückflug abends.
10. Tag:
Ankunft in Deutschland.

Canadian Deep Powder Skisafari III

Marmot Basin - Lake Louise - Sunshine - Mount Norquay - Kicking Horse

1.-8. Tag: wie Deep Powder II.
9. Tag: Kicking Horse.
10.Tag: Sunshine.
11. Tag:
Fahrt nach Calgary (2h), Rückflug abends.
12.Tag: Ankunft in Deutschland

Canadian Powder Week Skisafari

Ski the Big3 plus Kicking Horse! Vier Nächte in der Banff Caribou Lodge und 3 Nächte in der "Wildnis" im Baker Creek Mountain Resort.

1. Tag: Flug nach Calgary, Fahrt (2h) nach Banff.
2. Tag: Mount Norquay.
3.–4. Tag: Sunshine Village, abends Fahrt nach Lake Louise (1h) .
5. Tag: Lake Louise.
6. Tag: Kicking Horse.
7. Tag: Lake Louise, abends Fahrt nach Banff.
8. Tag: Fahrt nach Calgary (2h), Rückflug abends.
9.Tag: Ankunft in Deutschland.

Reisetermine Rocky Mountains - Um dir Preise und freie Plätze anzeigen zu lassen, klicke auf den gewünschten Reisetag!

  März 2017
Reisetermine 03 10

Termine und Preise inkl. Skipass und Flug

Alle Preise in EUR pro Person.

Canadian Deep Powder Ski Safaris A / guided Tour inklusive Mietwagen
Termin Canadian Skisafari Airport Reisetage Übern. Skitage zu zweit
im RentalCar
zu dritt/viert
im RentalCar
03.03.-14.03. Deep Powder I Calgary/Calgary o. Edmonton 12 10 9 2.595 2.549
03.03.-11.03. Powder Week Calgary/Calgary 9 7 6 2.049 1.999
10.03.-19.03. Deep Powder II Edmonton/Calgary 10 8 7 2.295 2.249
10.03.-21.03. Deep Powder III Edmonton/Calgary 12 10 9 2.595 2.549
Canadian Deep Powder Ski Safaris B / guided Tour als Mitfahrer inkl. Transfers
Termin Canadian Skisafari Airport Reisetage Übern. Skitage mit Transfers Mitfahrer
03.03.-14.03. Deep Powder I Calgary/Calgary o. Edmonton 12 10 9 2.745
03.03.-11.03. Powder Week Calgary/Calgary 9 7 6 2.195
10.03.-19.03. Deep Powder II Edmonton/Calgary 10 8 7 2.445
10.03.-21.03. Deep Powder III Edmonton/Calgary 12 10 9 2.745

Preise in EUR pro Person im Doppelzimmer, halbe DZ möglich.

Leistungen (im Reisepreis enthalten)

  • Linienflug nach Calgary oder Edmonton (bitte den vollständigen Namen angeben, wie er im Reisepass steht!)
  • innerdeutsche Anschlussflüge
  • Mietwagen* ab/bis Airport oder alle Transfers**
  • Skipässe für alle Skigebiete laut Programm (Wert 650-950 CA$)
  • Übernachtungen im DZ wie gebucht
  • Freie Nutzung der Whirlpools und Hoteleinrichtungen wie beschrieben
  • Besuch der Skigebiete und Skifahren/Boarden mit unserem Skiguide
  • Nationalparkpass (Jahrespass pro Fahrzeug)
  • Fahrt über den Icefields Parkway, einer der weltweit schönsten Straßen
  • komplette Reisebegleitung durch unsere erfahrenen und landeskundigen Guides

* Mietwagen inklusive aller Versicherungen, Kilometer und Taxes, Wagenkategorie entsprechend Belegung: bei 1-2 Pers. Economy, bei 3 Pers Midsize, bei 4 Pers Full Size.
** Transfers im Van, Bus oder Skishuttle

Zusatzleistungen

  • innerdeutsche Tax/Flughafengebühren bei Anschlussflügen sind extra zu bezahlen, ca. 90,-
  • Regelungen zu Freigepäck, Sportgepäck und Ski auf Anfrage und nach aktuellem Stand bei Buchung
  • Upgrade Caribou-Lodge Superiorzimmer mit besserer Lage und Aussicht 10 € pro Pers./Nacht (Deep Powder I: 3,Deep Powder II: 2, Deep Powder III & Powder Week: 4 Nächte)
  • Upgrade Baker Creek Resort, exklusive Nutzung eines Chalets für 2 Personen: 75 € pro Pers. für 3 Nächte
  • EZ-Zuschlag pro Nacht 50 EUR
  • Upgrade auf SUV/Jeep -Mietwagen zubuchbar
  • Mietwagen in Einzel-Nutzung: Zuschlag Powder Week 100 €, Deep Powder II 120 €, Deep Powder I & III 150 €
  • die Buchung halber DZ ist möglich
  • Ski-/Snowboardverleih vor Ort, Topp-Material z.B. für 9 Skitage 225 €
  • Mietwagen, Hotels, Flüge, Stopover Aufenthalte für Verlängerungen sind zubuchbar

atmosfair - klimabewusst reisen - dein freiwilliger Beitrag: 129 EURO

Veranstalter: Kooperationspartner

Rocky Mountain Ski Adventures bei www.frosch-blog.de Blog

Der Frosch Blog ist ein Webtagebuch von Frosch-Kunden. Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und umgeschminkt ...

Häufig gestellte Fragen zur Skisafari Kanada

Brauche ich ein Visum für die Einreise?

Nein, für touristische Aufenthalte von bis zu sechs Monaten ist die Einreise visumsfrei.

Welche gesetzlichen Einreisebestimmungen gibt es?

Für touristische oder geschäftliche Aufenthalte bis zu sechs Monaten ist die Einreise visumsfrei. Mit Wirkung vom 01.08.2015 wurde in Kanada das eTA-Verfahren (Electronic Travel Authorization) eingeführt. Deutsche Staatsangehörige, die von der Visapflicht für Kanada befreit sind, müssen spätestens ab dem 15.03.2016 im Vorfeld zwingend eine elektronische Einreisegenehmigung einholen, um auf dem Luftweg nach Kanada einreisen zu können.
Die Beantragung kann seit 01.08.2015 im Vorfeld der Flugreise online über die Homepage von Citizenship and Immigration Canada erfolgen.

Weitere Infos zur Einreise findet Ihr auf den entsprechenden Seiten des auswärtigen Amtes.

Kann ich ein zweites Gepäckstück oder Skigepäck mitnehmen?

Regelungen zu Freigepäck, Sportgepäck und Ski auf Anfrage und nach aktuellem Stand bei Buchung.

Wann und wie komme ich an meinen Skipass?

Bei Ankunft im Skiort.

Welche Ski eignen sich am besten?

Wir empfehlen dringend, ALL MOUNTAIN SKI zu fahren und sich diese ggf. vor Ort zu leihen. Herkömmliche Carver, egal ob Slalom-, Riesenslalom- oder Race-, sind für das extrem abwechslungsreiche Terrain wenig geeignet.  Wir empfehlen die eigenen  Skischuhe  mitzubringen.

Benötige ich für den Skipass ein Passfoto?

Nein.

Besteht in Kanada eine Helmpflicht?

Das Tragen von Helmen ist nicht vorgeschrieben, wird aber dringend empfohlen. Eigentlich fährt in  Kanada jeder mit Helm, was ja nicht nur bei Aktivitäten wie dem so genannten „Tree Skiing“, welches durch verschneite Tannenwälder führt, zusätzlichen Schutz bietet. Helme sind auch in  Kanada meist preiswert zu erwerben.

Sind Handtücher vorhanden?

Handtücher werden gestellt.

Kann ich als Alleinreisender bei der Tour teilnehmen?

Die Tour ist für Alleinreisende und Singles, Paare und Gruppen geeignet. Die Buchung eines halben Doppelzimmers ist möglich!

Wie viel Trinkgeld gibt man üblicherweise in Kanada?

Die Preise der Restaurants verstehen sich immer zuzüglich Trinkgeld/Tip für den Service: 15% sind Minimum, welche man freiwillig hinzu legt. Das Personal lebt in erster Linie vom Trinkgeld, da es ansonsten nur einen geringen Mindestlohn gibt. Aus dem gleichen Grund wird man in den Restaurants vom Personal platziert, da jede Servicekraft ihren Bereich hat und die Anzahl der Gäste entsprechend gerecht verteilt werden muss.

Steht WLAN zur Verfügung?

Ja, außer im Baker Creek Mountain Resort (Lake Louise), welches mit "digital detox" wirbt.

Welche Möglichkeiten bestehen, möglichst günstig aus Kanada zu telefonieren?

Mittlerweile bieten viele Mobilphoneanbieter günstige Packages und Tarife für den nordamerikanischen Kontinent an, es lohnt sich also seinen jeweiligen Provider vor Abreise zu kontaktieren.