Spannende Aussichten und die kulinarischen Highlights nehmen wir auf dieser Tour natürlich mit. © PhotoGruenerThomas-naturns.it Die vielfältige Landschaft rund um den Kalterer See ist ein wahres Radlerparadies. © IDM Südtirol / Clemens Zahn In der malerisch gelegenen Altstadt von Meran kann man nach Herzenslust Bummeln und die Seele baumeln lassen. © IDM Südtirol / Stefan Schütz Auf dem Radweg nach Trento begegnen uns viele bekannte Weinorte. © IDM Südtirol / Alex Filz

Transalp - die Alpenüberquerung

Reiseverlauf – Kurzbeschreibung

Auf über 400 Kilometern erwartet uns eine traumhafte Tour vom malerischen Mittenwald durch das Inntal zu unserem Lieblings-Kloster oberhalb von Landeck. Über den Reschenpass, Vinschgau, Meran und entlang der kühlen Etsch erreichen wir den Gardasee auf entspannten Wegen. Spannende Aussichten und die kulinarischen Highlights nehmen wir auf dieser Tour natürlich mit.

Anforderungen:

  • Transalp leichte Radtouren von 45 km und max. 1100 Hm.

Unterkünfte

Wir wohnen in gemütlichen Hotels entlang unserer Wegstrecke wobei wir viel Wert auf sauberes Zimmer und leckeres Essen legen als auf Wellnesstempel. Morgens starten wir direkt von der Unterkunft auf unsere nächste Etappe. Am Morgen nach unserer Ankunft am Gardasee fahren wir mit dem komfortablen Reisebus wieder zurück nach Mittenwald.

Verpflegung

In allen Unterkünften ist Frühstück und Abendessen inklusive mit Ausnahme des letzten Tourentages. Mittags machen wir auf Hütten oder in gemütlichen Gasthäusern Rast oder wenn es die Route erlaubt, machen wir auch ein Picknick an einem schönen Platz.

Allgemeine Hinweise

  • Die Räder können in abschließbaren Räumen untergestellt werden.
  • Kostenloses Wlan ist bei fast allen Unterkünften möglich.
  • Vegetarisches Essen ist bei allen Restaurants möglich, muss aber bei der Buchung der Reise angegeben werden.

Von Mittenwald zum Gardasee

Im gemütlichen Tempo biken wir auf Rad und Forstwegen. Die Tagesetappen sind 45-70 km lang und wir fahren maximal 1100 Höhenmeter.

1. Tag: Anreise nach Mittenwald (Samstag)

Eigenanreise bis 18.30 Uhr nach Mittenwald. Hier begrüßt euch euer Guide in der Unterkunft und stellt euch das Tourenprogramm für die Woche sowie den Routenverlauf vor. Beim gemütlichen Abendessen kann man die Gruppe kennenlernen.

2. Tag: Von Mittenwald nach Landeck

Vom malerischen Mittenwald führt uns unser Weg gemütlich durch das Inntal bis zur Kronburg zu den Klosterschwestern. 75 km, 900 Hm

3. Tag: Von Landeck nach Nauders

Nach einem stärkenden Frühstück rollen wir mit Aussicht auf die Täler und Berggipfel in Richtung Schweiz. Wer möchte kann den Bustransfer für die letzten Höhenmeter nach Nauders nehmen. 65 km, 1100 Hm

4. Tag: Im Vinschgau

Von Nauders sind es nur noch wenige Höhenmeter bis zum Reschenpass. Von dort heißt es runterrollen durch die Apfelplantagen bis zum ersten italienischen Cappucino. 58km, 380Hm

5. Tag: Vom Vinschgau zum Kalterer See

Nach dem leckeren Südtiroler Frühstück erreichen wir nach knapp 20 km Meran. In der malerisch gelegenen Altstadt kann man nach Herzenslust Bummeln und die Seele baumeln lassen. Vorbei am Schloss von Reinhold Messner erreichen wir Kaltern. Von hier sind es nur noch wenige Minuten bis zur unserer Unterkunft inmitten der Weinberge. 75km, 700Hm

6. Tag: Auf dem Weg nach Trento

Auf dem Radweg nach Trento begegnen uns viele bekannte Weinorte. Pause für einen Espresso bleibt natürlich auch noch bevor wir am frühen Nachmittag in Trento die beste Eisdiele der Gegend auf der Piazza besuchen werden. 45 km, 300 Hm

7. Tag: Von Trento nach Riva

Kurz nach Trento führt uns der Weg hinauf durch kleine Dörfer. Bei einem typischen italienischen Pizzeria können wir uns für die letzten Meter zum Gardasee stärken bevor wir uns am und im See erfrischen dürfen. 60km, 900 Hm

8. Tag: Rückreise nach Mittenwald

Nach dem Frühstück werden die Räder verladen und im komfortablen Reisebus treten wir die Rückreise nach Mittenwald an.

Wer noch Zeit und Lust hat, kann seinen Urlaub mit einer Woche im Sporthotel Ambassador verlängern und sich von der erfolgreichen Tour erholen oder das Umland per Bike erkunden.Verlängerungsaufenthalt am Gardasee.

Gesamtwochenleistung: 378 km, 4280 Höhenmeter

Programmänderungen vorbehalten.

Reisetermine Transalp MTB-Trekking - Um dir Preise und freie Plätze anzeigen zu lassen, klicke auf den gewünschten Reisetag!

  Juni Juli August
Reisetermine 03 08 22 26

Eigenanreise. An- und Abreise jeweils Samstag

Preisübersicht

Alle Preise in EUR/Person/Woche

Termine Preis
03.06. - 10.06.17 990
08.07. - 15.07.17 1.050
22.07. - 29.07.17 1.050
26.08. - 02.09.17 1.050

Zimmerzuschläge

  • Einzelzimmer 180,-

Leistungen (im Reisepreis enthalten)

  • 7 Übernachtungen im DZ (5x in Hotels, 2 x in guten Pensionen)
  • 7x Frühstück
  • 6x Abendessen
  • Bikeguide
  • Gepäcktransport
  • Rücktransfer im Reisebus
  • Finisher-Urkunde

+ Sport inklusive (im Reisepreis enthalten)

  • 6 geführte Trekkingbike Touren

Zubuchbare Leistung

Finisher Trikot

  • kostenlos für Buchungen bis 20. Januar 2017
  • ab 21. Januar 2017: 45,-€

Mietbikes - Qualitativ hochwertige Bikes sind vor Ort erhältlich:

  • Hardtail Mountainbike / Ghost: 160,- (Scheibenbremse, Shimano SLX Ausstattung)

Trekkingbikes, E-Bikes und Full Suspension Mountainbikes sind auf dieser Tour nicht als Mietbike buchbar, können aber natürlich in Eigenregie mitgebracht werden. Bitte unbedingt bei der Buchung eines Mietbikes Eure Körpergröße angeben. Leihbikes können bis 14 Tage vor Tourenbeginn gebucht werden, danach ist eine Buchung nur noch auf Anfrage möglich.

Anreise

Eigene Anreise bis nach Mittenwald/Österreich (Parkplätze vorhanden). Am Ende der Reise erfolgt der Rücktransfer vom Gardasee zurück bis zum Ausgangspunkt nach Mittenwald (gegen 09:00h Abfahrt / voraussichtliche Ankunft ca. 14:00h). Günstige Bahnfahrkarten für die Zuganreise nach Mittenwald findet Ihr hier...

Veranstalter: Kooperationspartner

Unterkünfte bei www.frosch-blog.de Blog

Der Frosch Blog ist ein Webtagebuch von Frosch-Kunden. Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und umgeschminkt ...

Häufig gestellte Fragen

Was passiert mit meinem Reisegepäck?

Der Gepäcktransport des Reisegepäcks zum nächsten Ort wird von uns organisiert und ist im Reisepreis inklusive. Auf die Tour selbst wird nur der Tagesrucksack mitgenommen.

Welche Ausrüstung brauche ich für die Tour?

Für den Tag ist ein Tagesrucksack (ca. 20 Liter Volumen) sinnvoll. Bitte unbedingt warme, atmungsaktive Sportkleidung mitnehmen, da es in den Bergen schnell auch mal sehr kühl werden kann. Eine Regenjacke, Radhandschuhe und Helm sollten auf jeden Fall dabei sein, so wie Sportschuhe mit festem Profil, Trinkflasche und Kopfbedeckung als Sonnenschutz und Schweißfänger. Eine Radhose sollte auf jeden Fall getragen werden.

Kann ich diese Tour auch mit meinem e-Bike, oder MTB begleiten?

Ja, diese Tour haben wir bewusst für alle Radtypen konzipiert. Optimal für die Strecke ist ein gutes Trekkingbike (mind. 11-Gang Schaltung), aber auch MTB Fahrer und e-Biker können die Tour begleiteten. (e-Bikes können an den Unterkünften aufgeladen werden)

Weitere Fragen?

Dann sende uns bitte eine Email.

Tipps & News

Transalp Trekkingbike Mittenwald – Gardasee
Transalp Trekkingbike Mittenwald – Gardasee

Diese Transalp lässt sich wunderbar mit einer Verlängerungswoche in unserem Sporthotel Ambassador in Riva del Garda kombinieren. Der Rücktransfer nach Mittenwald verfällt hierbei, kann aber auf Anfrage für 90,-€ / p.P. wieder dazu gebucht werden.

Unsere Meinung

Eine Alpenüberquerung ist ein großartiges Erlebnis. Dazu muss man kein Leistungssportler sein. Speziell für Radbegeisterte, die zum ersten Mal das Abenteuer Transalp erleben und für Freunde/Paare, die in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen fahren wollen, haben wir diese Reise konzipiert.

Frosch Kataloge

FROSCH Kataloge

Hier könnt ihr die jeweils akuellsten FROSCH Reisekataloge bestellen. Katalog und Versand sind kostenlos!. Jetzt kostenlos Katalog bestellen...

Pressespiegel

Vital 10/2009„Über die Alpen? Das schaffst du!“

Unterwegs in schwieriger Mission: VITAL-Autorin Vera Vaelske reist von der Zugspitze bis zum Gardasee. Mit dem Rad! Sie kämpft, flucht, jubelt - und lernt sich selbst besser kennen

Artikel als PDF downloaden