Die Sella Umrundung um Arabba und der Transfertag mit dem Mountainbike in das Eggental gehören zu den Highlights dieser Trailwoche. <br>© Eggental Tourismus Kaum eine Region eignet sich besser für Touren mit dem Mountainbike als die Dolomiten, speziell das Eggental. <br>© Eggental Tourismus Mit dem Mountainbike in den Dolomiten unterwegs zu sein bedeutet genussvolle Touren in einer perfekten Alpenkulisse auf Trails zu erleben. <br>© Eggental Tourismus Fünf geführte Touren in zwei der schönsten Gegenden der Dolomiten fordern die Sinne jedes Radfahrers. <br>© Eggental Tourismus Eingebettet im Herzen der Berglandschaft zwischen Rosengarten und Latemar, bietet das Eggental perfekte klimatische und topographische Bedingungen für Fahrten verschiedenster Art. <br>© Eggental Tourismus Trailwochen Dolomiten: Das Beste der Alpen Bikewochen Dolomiten – Wellness im Gasthof Stern Wohnstube im Gasthof Stern Wellness im Eggental Ruheraum im Wellnesbereich Fitnessraum bietet sich zum Spinning an Finnische Sauna Die Kaffeebar lädt zur Pause ein
Loading...

Trailwochen Dolomiten: Das beste der Alpen

Gasthof Stern
Gasthof Stern

Mit dem Mountainbike in den Dolomiten unterwegs zu sein bedeutet genussvolle Touren in einer perfekten Alpenkulisse auf Trails zu erleben. Hier, im Unesco Weltkulturerbe treffen wir auf die geniale Symbiose Südtiroler Gastfreundschaft, italienischer Kulinarik und einem Sportparadies für Mountainbiker.

Programmübersicht

Fünf geführte Touren in zwei der schönsten Gegenden der Dolomiten fordern die Sinne jedes Radfahrers. Zu den Ausfahrten von 40-75 km Länge und 450-1300 Höhenmeter gibt es natürlich auch Tipps und Tricks zur Fahrttechnik. Die Sella Umrundung um Arabba und der Transfertag mit dem Mountainbike in das Eggental gehören zu den Highlights dieser Trailwoche. Das Programm kann entsprechend der Leistung und Interessen der Gruppe jederzeit individuell angepasst werden. Trail = Pfad, Feld- und Waldwege

Anforderungen
  • mittelschwere Touren von 40-75 km und max. 1300 Hm.

Hotel Gasthof Stern, Deutschnofen

In ruhiger Panorama-Lage im Zentrum von Deutschnofen befindet sich das Hotel Gasthof Stern, ein Familienbetrieb mit Tradition.
Wenn Du es urig aber komfortabel, erholsam aber anregend, traditionsbewusst aber innovativ magst, dann bist Du bei uns richtig! Denn unsere Küche bietet alpine und mediterrane Spezialitäten, gehobene Speisen und Hausmannskost, Tiramisù und Apfelstrudel.

Hotel Malita, Arabba

Das Hotel Malita liegt in Arabba, einer Gemeinde der Region Fodoma. Diese wird wie ein Juwel vom Sellastock und der Bec de Mezdì-Porta Vescovo-Gruppe eingerahmt und bietet herrliche Ausblicke auf das Massiv der Marmolada und auf viele andere Berge, die zu den schönsten der Welt zählen.

Bike-Wochen

1. Tag: Anreise nach Arabba (Samstag)

Eigenanreise nach Arabba. Bei einem gemütlichen Abendessen lernen wir uns kennen und besprechen die ersten Touren.

2. Tag: Bergkulisse der Marmolada

Nach einem kleinen Warmup wird in der Bergkulisse der Marmolada die Grundtechniken des Mountainbikens verinnerlicht. Über Wiesenlandschaften und Trails geht es auf der Hausstrecke zu einer urigen Berghütte. Nach dem Mittagessen können wir uns bei der Abfahrt nach Arabba auf flowigen Trails entspannen. 40 km, 900 Hm

3. Tag: Panoramatour Sellamassiv

Die Panoramatour führt uns heute um das eindrucksvolle Sellamassiv. Über vier Dolomitenpässe bewältigen wir mit Hilfe von Bergbahnen: das Grödnerjoch, Campolongo Pass, Pordoijoch und Sellajoch. Gemütliche Hütten, leckeres Essen in monumentaler Bergkulisse sowie perfekte Abfahrten können wir bei dieser Tour genießen. 58 km, 450 Hm

4. Tag: "Kleine Transalp" von Arabba nach Deutschnofen

Gestärkt vom reichhaltigen Frühstücksbuffet geht es an der heutigen „kleinen Transalp“ mit der Gondel hinauf zur Porta Vescovo und auf dem aussichtsreichen Höhenweg zum Karerpass. Der Tempelweg lädt uns ein auf flowigen Trails durch den Latemarwald nach Deutschnofen zu fahren, ständig begleitet vom Latemar Massiv. 75 km, 1300 Hm

5. Tag: Ruhetag und Wellness

Gasthof Stern
Die gemeinsame Einkehr nach den Touren

Ruhetag in Deutschnofen. Heute könnt ihr eure Seele baumeln lassen in der großzügigen hauseigenen Saunalandschaft mit Hallenbad. Nah für ein leckeres italienisches Eis liegt natürlich auch Bozen oder ihr nutzt den Tag für eine kleine Wanderung oder MTB Ausfahrt.

6. Tag: Latemar Gebirgsstockes

Der heutige Tag steht im Zeichen des Latemar Gebirgsstockes. Nach einem reichhaltigen Frühstück nehmen wir die ersten Höhenmeter in Richtung Obereggen. Von dort führen uns die Trails mit langen Abfahrten bis zur Mittagspause nach Predazzo. Ab hier nimmt uns der Lift einige Höhenmeter bis zur Zischgalm ab, damit wir die Rückfahrt auf dem Höhenweg zurück nach Deutschnofen locker angehen können. 60 km, 1300 Hm

7. Tag: Latemar und Rosengarten Gebirgsmassiv

Die feinsten Trails warten heute wieder auf uns, entdeckt zu werden. Begleitet vom Latemar und Rosengarten Gebirgsmassiv durchfahren wir idyllische Dörfer und genießen nochmal die perfekte Mischung aus italienischer Küche, Alpenpanorama und traumhaften Radwegen. 40 km, 1100 Höhenmeter.

8. Tag: Abreise

Rückfahrt nach Arabba

Wer noch Zeit und Lust hat, kann seinen Urlaub mit einer Woche im Sporthotel Ambassador verlängern und sich von der erfolgreichen Tour erholen oder das Umland per Bike erkunden.

Programmänderungen vorbehalten

online buchen - Um dir Preise und freie Plätze anzeigen zu lassen, klicke auf den gewünschten Reisetag!

  Juli August September
Reisetermine 15 22 26 02

Preisübersicht

Alle Preise in EUR/Person/Woche.

Termine Preis
15.07. - 22.07.17 870
22.07. - 29.07.17 890
26.08. - 02.09.17 890
02.09. - 09.09.17 870

Zimmeraufschläge:

  • Einzelzimmer zzgl.: 150,-

Leistungen (im Reisepreis enthalten)

  • 7 Übernachtungen in 3* Hotels mit Wellnesbereich
  • 7 x Frühstück
  • 6 x Abend­essen
  • deutsch­sprachiger MTB Guide
  • 1 x Gepäcktransfer
  • Rücktransfer zum Ausgangspunkt
  • Trinkflasche

+ Sport inklusive (im Reisepreis enthalten)

  • 5 geführte Mountainbike Touren

Sport zubuchbar

  • Hardtail Ghost: 130,- (Scheibenbremse, Shimano Deore Ausstattung)
  • Fully Radon: 180,- (Scheibenbremse, Shimano SLX Ausstattung)

Nicht enthaltene Leistungen

Gondelfahrten zzgl. ca. 100,-

Teilnehmerzahl

Min. 8, max. 15 Personen

Anreise

An- und Abreise in Eigenregie jeweils Samstag.

Veranstalter: Kooperationspartner

Häufig gestellte Fragen

Für wen ist die Tour geeignet?

Die Tour ist für alle Frauen und Männer geeignet, die Spaß am Radfahren haben und es lieben, in der Natur zu sein. In jeder Gruppe gibt es vom Guide täglich kleine Tipps und Tricks zu Fahrradtechnik und Fahrtechnik.

Kann ich nur mitfahren, wenn ich gut durchtrainiert bin?

Eine gute Grundkondition ist von Vorteil, man muss aber kein "Triathlet" sein, um mitfahren zu können. Die längste Strecke der Gruppe in der man fahren möchte, sollte gefahren werden können. In den Wochen vor der Tour wären 2-3 Ausfahrten pro Woche in etwas hügeligeres Gelände und auch im Wald sinnvoll.

Kann ich die Tour als Alleinreisender buchen?

Die Tour ist für Alleinreisende und Singles, Paare und Gruppen geeignet. Die Buchung von sog. "halben Doppelzimmern" ist selbstverständlich auch auf dieser Tour möglich. 

Welche Ausrüstung benötige ich für die Tour?

Für den Tag ist ein Tagesrucksack (ca. 20 Liter Volumen) sinnvoll. Bitte unbedingt warme, atmungsaktive Sportkleidung mitnehmen, da es in den Bergen schnell auch mal sehr kühl werden kann. Eine Regenjacke, Radhandschuhe und Helm sollten auf jeden Fall dabei sein, so wie Sportschuhe mit festem Profil, Trinkflasche und Kopfbedeckung als Sonnenschutz und Schweißfänger. Eine Radhose sollte auf jeden Fall getragen werden.

Haben die Leih-Bikes (Hardtail/Fully) Klickpedale?

Nein, die Leihbikes haben grundsätzlich "normale" MTB-Pedale. Bei Bedarf können aber vor Ort andere Pedal-Systeme (nur Shimano SPD möglich) geliehen und montiert werden. Dies ist allerdings nur und ausschließlich vor Ort möglich - keine Vorausbuchung von Pedalen! Eigene Pedale können natürlich an das Leihrad montiert werden.

Bis wie viele tage vor Reiseantritt kann ich ein Leih-Bike nachbuchen?

Solltet Ihr nicht gleichzeitig mit der Reise-Buchung ein Leih-Bike (Fully oder Hardtail) bestellt haben, könnt Ihr dieses bis 14 Tage vor Anreise nachbuchen. Aus organisatorischen Gründen empfehlen wir eine frühzeitige Buchung. Sollte Euer eigenes Bike kurzfristig ausfallen (Rahmenbruch, Höhenkoller, Plattfuß...), besteht aber noch die Möglichkeit, bei örtlichen Verleihern kurzfristig ein Bike zu mieten.

Wie kann ich mich am besten auf die Tour vorbereiten?

Einige längere Ausfahrten in hügeliges unebenes Gelände helfen ein Gefühl für das Rad zu bekommen. Es werden in der Frosch Regionale Wochenend-Technikkurse angeboten, welche ideal auf die Alpenüberquerungen vorbereiten.

Weitere Fragen?

Dann sende uns bitte eine Email.

Tipps & News

Verlängerungswoche: Diese Transalp lässt sich wunderbar mit einer Verlän­ge­rungswoche in unse­rem Sporthotel Am­bassador in Riva del Garda kombinieren. Oder einer Transalp!

Vorbereitendes MTB-Techniktraining Fahrtechnik ist der Schlüssel zu mehr Spaß beim Biken. In verschiedenen Städten bieten wir vorbereitendes MTB-Techniktraining an. Siehe aktuelle Ter­mi­ne unter der Frosch-Regionale im Inter­net.

Die besten Trails der Region im Überblick: www.trails.de

Unsere Meinung

Die Dolomiten sind Sehnsuchtsland für jeden Mountainbiker. Flowige Trails paaren sich hier mit fantastischer Landschaft und feinster Kulinarik. Der Pfiff bei dieser Reise ist die Wahl zweier Standorte, die per Bike durch eine „kleine Transalp“ miteinander verbunden werden. So erfahrt Ihr die Vielfalt der Dolomiten ohne ständig umziehen zu müssen. Zusammen gefasst: eine wunderbare Verbindung von sportlichem Biken, Naturerlebnis und Entspannung.

Frosch Kataloge

FROSCH Kataloge

Hier könnt ihr die jeweils akuellsten FROSCH Reisekataloge bestellen. Katalog und Versand sind kostenlos!. Jetzt kostenlos Katalog bestellen...