Sebastian Rosendahl
Ansprechpartner
Sebastian Rosendahl
Pressesprecher
Tel +49 251 9278878
E-Mail senden
22.12.2016   |    Outdoor

Kretas ursprüngliche Seite

Trekkingreise in den Inselosten

Kretas ursprüngliche Seite

Faszinierende Ausblicke über Kretas Küsten bietet die neue 8-tägige Trekkingreise von Frosch © Frosch Sportreisen GmbH

Münster 22. Dezember 2016. Mit einer anspruchsvollen Trekkingreise zieht es Frosch Sportreisen nun auch in den Osten Kretas. Im ursprünglichen und touristisch weniger erschlossenen Teil der größten griechischen Insel bieten die Münsteraner erstmals eine 8-tägige Trekkingreise an. Ausgehend vom kleinen Badeort Elounda an der Mirabellabucht führt die Route über Kritsa auf die Lassithi Hochebene bis an die Südküste Kretas. Bei Gehzeiten zwischen 4-7 Stunden auf bis zu 2148 Metern Höhe bieten sich faszinierende Ausblicke über Kretas Küsten, Hochplateaus und einsame Berglandschaften.

„Diese Trekkingreise ist alle Mühen wert. Solch beeindruckende Ausblicke und ursprüngliche Eindrücke bieten sich nicht jedem Kreta-Besucher“, beschreibt Frosch-Pressesprecher Sebastian Rosendahl die Reise. Die Übernachtungen während der Tour finden in kleinen Hotels und Pension entlang der Strecke statt. Ein Gepäcktransport ermöglicht es den Frosch-Gästen, auf den Wanderungen nur das Nötigste mit sich zu führen.

Die Reise ist mit einem Aufenthalt im Frosch Sportclub Dimitra kombinierbar. Die kleine Anlage mit großem Garten, Pool und schöner Terrasse ist exklusiv von Frosch belegt. Der Sportclub am Rande des Ortes Almyrida bietet einen herrlichen Blick auf das Gebirgsmassiv der Lefka Ori. Das Sportprogramm ist hier wie in allen Frosch Sportclubs bereits inklusive. Die von hier ausgehende Standortwanderreise "Wandern zu Füßen der Weißen Berge" ist ebenfalls mit der Trekkingreise kombinierbar.

Die Trekkingreise „Kreta im ursprünglichen Osten“ ist ab 1.049 Euro pro Person unter www.frosch-sportreisen.de oder im Reisebüro buchbar.

Weitere Informationen hier.