Sebastian Rosendahl
Ansprechpartner
Sebastian Rosendahl
Pressesprecher
Tel +49 251 9278878
E-Mail senden
14.12.2016   |    Unternehmen

Sommerkatalog 2017 - Südafrikanische Radreisen und Kanadische Familienabenteuer

Frosch Sportreisen veröffentlicht Sommerprogramm

Sommerkatalog 2017 - Südafrikanische Radreisen und Kanadische Familienabenteuer

Familienabenteuer in Kanada – Frosch nimmt Familien-Fernreisen ins Programm © Parks Canada/Ben Morin

Münster, 14. Dezember 2016. Mit der Veröffentlichung des neuen Sommerkatalogs in dieser Woche steuert Frosch Sportreisen auf den nächsten Sommer zu. Mit dem Rad geht es dann durchs südliche Südafrika, Familien erleben Outdoor-Abenteuer in den Rocky Mountains und zu Fuß und mit dem Mountainbike wird die Blumeninsel Madeira überquert. Auch im kommenden Jahr sind damit Familien und Paare, Singles und Alleinreisende mit dem Münsteraner Sportreiseveranstalter weltweit aktiv unterwegs.

Mit gleich zwei Familien-Fernreisen wagen sich die Frösche auf gänzlich neues Terrain. „Nachdem wir schon eine Weile mit Familienangebote und Fernreisen erfolgreich unterwegs sind, kombinieren wir nun beides zu zwei sehr gegensätzlichen Reisen. Abenteuerurlaub in den kanadischen Rocky Mountains und sportlich-aktives Kulturprogramm in Sri Lanka bieten eine kontrastreiche Auswahl“, beschreibt Frosch-Pressesprecher Sebastian Rosendahl das neue Angebot.

Kern des Programms bleiben die Frosch Sportclubs. In den größtenteils selbst betriebenen Häusern in Europas schönsten Ecken am Meer und in den Bergen ist das gesamte Sportprogramm inklusive. Wandern, Mountainbiken mit kostenlosen Bikes, Yoga oder Beachvolleyball sind Teil des Programms. In seine erste Sommersaison startet der Frosch Sportclub White Waters auf Madeira. Der erste ganzjährig betriebene Sportclub ist zugleich Basis für ein ganz besonderes Inselerlebnis. Mit drei Wanderungen und drei Mountainbike-Etappen überqueren Frosch-Gäste die Antlantikinsel. „Für Wanderungen durch Blütenmeere kennt man Madeira schon länger. Dabei ist die Insel auch für Mountainbiker ein Paradies. Coole Trails in Hochgebirgslandschaften, steile Abfahrten – wer Madeira da noch für eine Rentnerinsel hält ist selbst Schuld“, beschreibt Rosendahl den Reiz der Reise.

Auf dem Mountainbike tauchen sportliche Weltentdecker ein in Südafrikas Vielfalt. Aus dem Fahrradsattel geht es 13 Tage lang durch (Halb-)Wüsten und Savannen, zu Sandstränden und Steilküsten, in hochalpine Berglandschaften und durch weitläufige Weinanbaugebiete. Nicht fehlen darf dabei das wunderschöne und weltbekannte Kapstadt mit seinem Wahrzeichen, dem Tafelberg.

Alle Frosch-Reisen für die Zeit von April bis Oktober 2017 sind bereits unter www.frosch-sportreisen.de und im Reisebüro buchbar. Der Sommerkatalog ist hier bestellbar.