Sebastian Rosendahl
Ansprechpartner
Sebastian Rosendahl
Pressesprecher
Tel +49 251 9278878
E-Mail senden
01.07.2016   |    Sport-u.Aktivreisen

Mit Europameistern beachen

Beachpremiumwochen mit Beach-Volleyball-Profis

Mit Europameistern beachen

Mit Europameistern im Beachvolleyball können Gäste von Frosch Sportreisen in diesem Sommer trainieren © Frosch Sportreisen GmbH

Münster/Sarti, 1. Juli 2016. Frosch Sportreisen bietet in diesem Sommer mit den Olympia-Teilnehmern, Europameistern und mehrfachen deutschen und griechischen Meistern Maria Tsiartsiani und Christoph Dieckmann zwei echte Top-Trainer für seine Beachpremiumwochen. Damit knüpft der Münsteraner Sportreiseveranstalter an den Erfolg seiner Beachvolleycamps an und baut sein Spezial-Angebot rund um die beliebteste Strandsportart weiter aus. Unter den erfahrenen Blicken der beiden Profi-Sportler trainieren Freizeit- und Vereinsspieler ihre Fähigkeiten und genießen gleichzeitig Urlaub am Mittelmeer. Neben intensiven Trainingseinheiten, Videoanalyse und sportwissenschaftlichen Vorträgen runden Workshops rund um Technik, Taktik und Beachfitness das Programm für engagierte Amateure ab.

Dabei steht neben dem Training viel Urlaubsgefühl auf dem Programm. Untergebracht werden alle Teilnehmer in den Frosch Sportclubs Pontos und Sarti Beach im beliebten Urlaubsort Sarti auf der griechischen Halbinsel Sithonia. Damit haben die Beach-Vollyball-Freunde vollen Zugang zum gesamten Sportprogramm der Hotels. Wie üblich bei Frosch sind beispielsweise Mountainbiketouren und –verleih, geführte Wanderungen oder das gesamte Aktiv & Fit Programm inklusive.

Zu Christoph Dieckmann: Der gebürtige Bonner Christoph Dieckmann wohnt mittlerweile in Thessaloniki. Als aktiver Spieler (1997-2009) hat er 2 x an den Olympischen Spielen (5. Platz in Athen 2004) teilgenommen und konnte viele weitere internationale Erfolge feiern (zum Beispiel 2. Platz Weltrangliste 2008, mehrfacher Gewinner der FIVB Word Tour Turniere, Europameister 2006 sowie 4-facher deutscher Meister). Nach seiner aktiven Zeit arbeitet er heute erfolgreich als Trainer und holte mit seinen Teams 2011, 2012 und 2014 den Europameistertitel sowie mehrere Word-Tour Medaillen. Seite Ende 2012 ist er als Nationaltrainer der Damenmannschaft der Schweiz tätig. Zuvor arbeitete er als Nationaltrainer mit der griechischen Frauenmannschaft sowie den deutschen Nationalteams Erdmann/Matysik und Holtwick/Semmler.

Zu Maria Tsiartsiani: Die Griechin Maria Tsiartsiani war aktive Profi-Beach-Volleyballerin von 2002 bis 2015. In dieser Zeit übte sie ihren Sport weltweit aus. Für Griechenland startete sie zweimal bei den Olympischen Spielen (9. Platz in Peking 2008), war Vize-Europameisterin 2012 , konnte mehrere Medaillen auf der FIVB World Tour erringen und 7x mal die griechische Meisterschaft feiern. Seit dem Ende ihrer aktiven Karriere lebt Tsiartsiani mit Christoph Dieckmann und ihrer gemeinsamen Tochter in ihrer Heimatstadt Thessaloniki.

Leistungen & Preis
• 5 x 2 Unterrichtsstunden pro Woche
• 2 Turniere
• 2 sportwissenschaftliche Vorträge
• Beispielvideoanalyse
• Spielershirt
• Trinkflasche und 10,- Gutschein für Volleyballdirekt.de
• Aufpreis zur Pauschalreise: EUR 99,-/Woche.

Zusätzlich werden Workshops im Bereich Technik, Taktik und Beachfitness veranstaltet

Weitere Informationen zur Reise und den Trainern unter www.frosch-sportreisen.de/sportreisen/sport-beachvolleyball