Sebastian Rosendahl
Ansprechpartner
Sebastian Rosendahl
Pressesprecher
Tel +49 251 9278878
E-Mail senden
09.03.2017   |    Outdoor

Fürstliches Trailrunning unter toskanischen Zypressen

Anne-Marie Flammersfeld coacht Frosch Gäste in der Toskana

Fürstliches Trailrunning unter toskanischen Zypressen

In die zypressenbewachsenen Hügel der Toskana führt das Frosch Trailrunningcamp © Frosch Sportreisen GmbH

Münster/Montaione, 9. März 2017. Frosch Sportreisen baut sein Angebot rund um den Trendsport Trailrunning aus. Profi-Läuferin Anne-Marie Flammersfeld coacht Frosch Gäste in diesem Sommer vor adeliger Kulisse unter der toskanischen Sonne. Für den Münsteraner Sportreiseveranstalter führt sie abseits von Straßen über Waldwege und Geröllfelder, Singletrails und Wiesen, und über zypressenbewachsenen Hügel. Neben dem Sport macht besonders die adelig-stilvolle Unterkunft die Reise einzigartig. Das Reiseziel, der Frosch Sportclub Fattoria San Antonio, ist ein alter Herrschaftssitz aus dem 15. Jahrhundert. Noch heute residiert auch der Hausherr Graf Antonio Nardi-Dei da Filicaja Dotti in der denkmalgeschützten Villa.

Die Diplom-Sportwissenschaftlerin Flammersfeld ist Mitglied der deutschen Ultra-Trailrunning-Nationalmannschaft, 2012 gewann sie als erste Frau der Welt alle vier Rennen der "Racing the Planet - 4 Deserts Serie" (1000 Kilometer durch die 4 größten Wüsten der Welt). Zudem hält sie Streckenrekorde beim Nordpol,- und Volcanomarathon, gewann 2014 den Zugspitz Ultratrail und konnte 2015 einen neuen Speedrekord am Kilimanjaro aufstellen.

„Die Berge in der Toskana sind eher „lieblich“ und die Trails verlaufen eher wellig. Das ermöglicht eine angenehme Mischung aus Naturerlebnis und sportlicher Herausforderung“, beschreibt Flammersfeld ihr Programm. Das eigene Wohlfühltempo der Teilnehmer ist für sie entscheidend. Insgesamt 4 Touren hat die Trailrunning-Expertin geplant. Informationen zu Regeneration und Mental Training, Stretching, Functional Training und Entspannung nach Jacobsen runden das Camp ab. Daneben steht das gesamte Sport-, Aktiv- und Rahmenprogramm des Sportclubs mit geführten Mountainbiketouren, Wanderungen, Ausflügen, Yoga-Einheiten und weiteren Programmpunkten offen.

Das einwöchige Trailrunningcamp Toskana ist ab 958,- Euro pro Person im Reisebüro und unter www.frosch-sportreisen.de buchbar.

Weitere Informationen hier.

Anforderungen
Das Trailrunning & Mental Training Camp ist geeignet für alle gesunden Läuferinnen und Läufer, die die Bewegung in der Natur auf Trails und Pfaden lieben und mindestens 10km (oder 60-70 Minuten) ohne Pause laufen können. Es sind Touren zwischen 3-4 Stunden (10-20km und 800-1200hm) geplant.

Leistungen (im Reisepreis enthalten)
• Flug nach Pisa oder Florenz
• Transfer
• Unterkunft im Frosch Sportclub Fattoria San Antonio
• Halbpension (7x Frühstück, 5x Abendessen pro Woche)
• 4 Tage Trailrunning zwischen 3-4 Stunden (10-20km, +/- 800-1200hm)
• 3 Vorträge über Training, Regeneration, Mentales Training und Achtsamkeit
• ca. 4-5 Einheiten Alternatives Training wie Functional Training, Stretching, Entspannung
• Aktiv- u. Rahmenprogramm
• Mountainbike-Pool
• 3 – 4 geführte Wanderungen und Biketouren
• Frosch Reiseleitung

Teilnehmerzahl
8 Pers., max. 15 Personen

Bild 2: Anne-Marie Flammersfeld beim Trailrunning © Christoph Gramann Bild-Download