Es erwarten Euch einzigartige Strände! Vulkantrekking am La Soufrière. Im glasklarem Wasser sollte man auf Krebse achten Erlebt die atemberaubende Natur auf den karibischen Inseln. Der Strand unseres Hotels lädt zum Wassersport ein. Nach der Canyoning-Tour an Tag 2 könnt Ihr Euch am Strand erholen Am letzten Tag können Sie noch etwas am Strand relaxen oder Souvenirs einkaufen

Reiseverlauf – Kurzbeschreibung

Karibik active

Auf unseren Karibik Reisen werdet Ihr Euch wahrhaft wie im Paradies fühlen. Wir nehmen uns viel Zeit um von drei gemütlichen Standorthotels aus die Landschaft aktiv zu erleben. Auf Guadeloupe warten ein spannendes Canyoning durch wilde Gebirgsbäche, eine Vulkanwanderung und traumhafte Strände auf Sie. Ein besonderes Erlebnis wird die Fahrt in Kajaks entlang der Küste sein. Die grünste und wasserreichste Insel Dominica entdecken wir während eines Dschungeltrekkings zu versteckten Wasserfällen. Als Highlight wartet eines der schönsten Schnorchelreviere der Karibik auf Euch. Und wie wäre es zum Abschluss mit einer optionalen Verlängerung Segeln in der Karibik?

Anforderungen

  • Generell: Leichte bis mittleschwere Tour, geeignet für Personen mit sportlicher Kondition
  • Trekken: Nettowanderzeit pro Tag 4 - 6 Std. in einfachem Gelände
  • Canyoning und Kajak: Keine Vorkenntnisse erforderlich

Wohnen

Übernachtungen in Pension und Mittelklassehotel auf Guadeloupe und gemütliche Bungalows auf Dominica incl. Vollpension (nur Halbpension an Tag 7 und 8, nur Frühstück an Tag 14 und 15)

Les Bananes Vertes in St. Claude, Guadeloupe
Les Bananes Vertes in St. Claude, Guadeloupe

Les Bananes Vertes in St. Claude, Guadeloupe

Hier könnt Ihr in einer idyllisch gelegenen kleinen Pension übernachten, die über mehrere Holzgebäude in einer Gartenlandschaft verfügt. Diese Anlage ist der ideale Ausgangspunkt für erste Aktivitäten. Unterkunft im Einklang mit Mensch und Natur; Diese Pension haben wir bewusst in unser Programm mitaufgenommen, da hier erste Ansätze eines umwelt- und sozialverträglichen Tourismus umgesetzt werden. So zeichnet es sich durch eine besonders naturverbundene Bauweise aus und ermöglicht Ihnen so einen Aufenthalt im besonderen Einklang mit der Natur.

Fort Royal in Deshais, Guadeloupe

Das komfortable Hotel liegt direkt an einem der schönsten Strände der Insel. Die Zimmer sind elegant eingerichtet, die Atmosphäre im Hotel ist freundlich und familiär. Das Hotel verfügt über Pool, Bar, Restaurant und bietet verschiedene Wassersportaktivitäten an.

Fort Royal in Deshais, Guadeloupe
Fort Royal in Deshais, Guadeloupe

Hinweise

  • Impfbestimmungen: keine Vorschriften, Hepatitis A+B empfohlen
  • Ideale Reisezeit: ganzjährig gut bereisbar; weniger heiß von Oktober-April
  • Ausreisesteuer Dominica von derzeit ca. 21 € nicht im Preis enthalten
  • Visum/Pass: keine Visumpflicht; Reisepass mind. 6 Monate gültig
  • Ab 2017 entfällt die letzte Zwischenübernachtung auf Guadeloupe, der Rückflug geht direkt an Tag 14 via Guadeloupe.
Reiseverlauf
Reiseverlauf
1. Tag - Flug nach Guadeloupe

Sie fliegen via Paris ins französische Überseeterritorium Guadeloupe. Am Flughafen empfängt Sie unser lokaler Guide. Mit ihm fahren Sie zu einem mitten in der Natur gelegenen kleinen Guesthouse.

ECO - Hotel: mit dem Bus oder Auto ca. 1 Std

2. Tag - Canyoning

Heute geht es schon früh los zu einer Canyoning-Tour, denn Guadeloupe ist bekannt für spannende Routen durch Flüsse und Wasserfälle. Wir haben uns für Sie eine leichte Tour durch den tropischen Wald des Vulkans La Soufrière ausgesucht. Es geht ca. 2 Stunden zu Fuß durch dichten Wald und dann 3 Stunden entlang und durch den Rivière Galeon. Es ist wichtig, dass Sie dazu festes Schuhwerk mit gutem Profil anziehen, denn die Strecke kann durchaus rutschig sein. Die Mutigen unter Ihnen können beim Sprung aus 4m Höhe in einen natürlichen Pool einen ganz besonderen Adrenalinschub erleben. Nach diesem Spaß haben Sie am Nachmittag Zeit an einem ruhigen Strand zu relaxen.

ECO - Hotel: Frühstück Mittagessen Abendessen zu Fuß ca. 2 Std

3. Tag - Trekking am Vulkan
Karibik Aktiv

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Vulkans La Soufrière. Sie trekken ca. 5 Stunden durch den tropischen Dschungel und treffen immer wieder auf Zeugnisse der vulkanischen Aktivitäten bis Sie nahe des Kraterrandes ankommen. Ihr Führer hat eine Sondergenehmigung, so dass je nach Wetterlage ein spezieller Weg gegangen werden kann, der öffentlich nicht zugänglich ist. Ein Bad in heißen Thermalquellen wird eine willkommene Abwechslung nach der Trekking-Tour sein. Wanderzeit ca. 5 Stunden.

ECO - Hotel: Frühstück Mittagessen Abendessen zu Fuß ca. 5 Std.

4. Tag - Bootstour nach Les Saintes

Nach den Highlights der vergangenen Tage unternehmen Sie heute einen entspannten Ausflug zur vorgelagerten Insel Les Saintes. Hier wirbt man mit der zweitschönsten Bucht der Welt und tatsächlich erwarten Sie auf unserer gemütlichen Wanderung zum Strand von Pontpierre fantastische Ausblicke. Das Mittagessen in Form von Lunchpaketen nehmen Sie heute direkt an diesem wundervollen Strand ein. Anschließend besuchen Sie das auf der Insel gelegene Fort Napoleon und haben genug Zeit, durch die Straßen des kleinen Ortes zu schlendern.

ECO - Hotel: Frühstück Mittagessen Abendessen mit dem Bus oder Auto ca. 1 Std.

5. Tag - Quer durch den Regenwald
Karibik Aktiv

Heute wartet eine weitere Canyoning Tour durch den Nordteil der Insel auf Sie. Nach einer kurzen Wanderung geht es über verschiedene Wasserrutschen und teils an Seilen durch die Welt der Bäche und Wasserfälle. Nach der Tour geht es zum zweiten Hotel der Reise, die kommenden Tage verbringen Sie in einem Strandhotel, wo Sie baden und auch verschiedene nichtmotorisierte Wassersportaktivitäten nutzen können.

Frühstück Mittagessen Abendessen zu Fuß ca. 3 Std.

6. Tag - Meereskayaking

Eine ganz besondere Tour wartet heute auf Sie. Mit Meereskajaks paddeln Sie genussreich entlang der Küste von Guadeloupe und durch den Grand-Cul-de-Sac Marin, die Meeresstraße zwischen den Hauptinseln Grande Terre und Basse Terre, bis hin zur Lagune La Biche. Sie kommen vorbei an Mangrovenwäldern und traumhaften Buchten, die zu einem Sprung ins türkisblaue Wasser einladen.

Frühstück Mittagessen Abendessen mit dem Bus oder Auto ca. 1 Std

7. Tag - Relaxen am Strand

Heute steht Ihnen der Tag zu Ihrer freien Verfügung. Sie können am Traumstrand Ihres Hotels relaxen oder dessen Wassersportaktivitäten nutzen (teils gegen Aufpreis). Vielleicht haben Sie auch Lust mit dem Bus, der direkt am Hotel hält in den nahen Ort Deshais zu fahren, wo kleine Geschäfte und Bars zum Verweilen einladen. Eine weitere Möglichkeit bieten Ihnen die Mountainbikes des Hotels. Mit Ihnen können Sie die weitere Umgebung erkunden.

Frühstück Abendessen
Karibik Aktiv
8. Tag - Fahrt nach Dominica

Morgens werden Sie nach Pointe-à-Pître gebracht um von dort aus die Fähre zur Nachbarinsel Dominica zu nehmen. Das englischsprachige Commonwealth Mitglied unterscheidet sich kulturell und landschaftlich wieder sehr von den bisherigen Inseln. Wegen ihrer üppigen und verschiedenartigen Tier- und Pflanzenwelt trägt sie den inoffiziellen Beinamen „Nature Island“. Nach der Ankunft werden Sie gleich von unserem lokalen Reiseleiter in Empfang genommen. Je nach Fahrplan und Ankunftszeit der Fähre gibt es noch ein kleines Picknick bevor Sie zu den Twin Falls, zwei im Dschungel versteckten Wasserfällen fahren, wo Sie abseits der Tourismusgebiete die natürliche Umgebung genießen können. Anschließend fahren Sie zum Hibiscus Valles Inn, einer familiären Lodge inmitten unberührter Natur und werden mit einem typisch kreolischen Abendessen begrüßt. An den kommenden Abenden gibt es immer wieder die Möglichkeit in den nahen Ort Marigot zu fahren, wo Sie die typischen Reggae Bars kennenlernen und das traditionelle Domino spielen könnt.

ECO - Hotel: Frühstück Abendessen mit dem Bus oder Auto ca. 1 Std

9. Tag - Watikubuli Trail

Ein neuer Rundwanderweg, der Watikubuli Trail, verbindet Ost- und Westküste der Insel. Sie wandern heute das Segment 7 nahe unserer Unterkunft und lernen die üppge Landschaft kennen. Vorbei geht es an kleinen Siedlungen, Bachläufen und landwirtschaftlicher Fläche, sowie durch tropische Wälder. Immer wieder bieten sich faszinierende Ausblicke über die Region. Abends wartet ein kühles Bier auf Sie am Pagua River, der direkt unterhalb der Unterkunft vorbeifließt und zum Baden einlädt.

ECO - Hotel: Frühstück Mittagessen Abendessen zu Fuß ca. 6 Std

10. Tag - Schnorcheln am Champagne Reef

Dominica gilt als eines der besten Schnorchel- und Tauchreviere der Karibik. Sie werden vormittags mit einem Katamaran entlang der Küste schippern. Die bunte Unterwasserwelt am Champagne Reef wird jeden begeistern und die relaxte Atmosphäre auf dem Boot sorgt für Entspannung pur. Nachmittags steigen Sie um auf ein Motorboot und werden mit etwas Glück bei dieser Tour Delphine und die hier zahlreich vorkommenden Wale beobachten können.

ECO - Hotel: Frühstück Mittagessen Abendessen mit dem Bus oder Auto ca. 2,5 Std

11. Tag - Besuch einer Kariben Familie

Heute lernen Sie die ursprüngliche Kultur der Insel kennen und besuchen nahe Ihrer Unterkunft eine Familie der Ureinwohner Dominicas, der Kariben. Dort lernen Sie viel über die Pflanzenwelt der Insel und versuchen sich in der Herstellung von Kakaotee und Zuckerrohrsaft. Nach einem freien Nachmittag geht es abends noch auf eine kleine Nachtwanderung, bei der Sie die Insekten des Dschungels kennenlernen werden.

ECO - Hotel: Frühstück Mittagessen Abendessen zu Fuß ca. 1 Std. mit dem Bus oder Auto ca. 1 Std

12. Tag - Boiling Lake Trekking

Da Dominica eine der bekannten Trekking-Destinationen der Karibik ist, haben wir uns noch eine besonders schöne Wanderstrecke für Sie ausgesucht, zu der Sie aber genügend Trinkwasser mitnehmen sollten. Sie startet im Regen- und Bergwald und führt durch das Valley of Desolation zum Boiling Lake, eine mit kochendem Wasser gefüllte Fumarole. Auch ein Bad im TiTou Gorge Wasserfall, einem weiteren Drehort von „Fluch der Karibik“ steht auf dem Programm. Entlang dampfender Heißwasserquellen geht es dann wieder zurück zu Ihrer Lodge. Wanderzeit ca. 7 Stunden.

ECO - Hotel: Frühstück Mittagessen Abendessen zu Fuß ca. 6 Std. mit dem Bus oder Auto ca. 2 Std
13. Tag - River Tubing
Karibik Aktiv

Ein ganz besonderer Spaß erwartet Sie heute Morgen: bei einem river tubing gleiten Sie in großen Gummireifen auf dem Pagua River, der sich unterhalb unserer Lodge befindet. Danach werden Sie zu einem der wenigen Strände der Insel, dem Batibou Beach, fahren und dort einen relaxten und vor allem ungestörten Nachmittag verbringen, denn hier sind nur selten andere Touristen anzutreffen. Abends wird dann Abschied in einer lokalen Reggaebar gefeiert.

ECO - Hotel: Frühstück Mittagessen Abendessen mit dem Bus oder Auto ca. 0,5 Std
14. Tag - Rückfahrt nach Guadeloupe (Ab 2017 Rückflug via Guadeloupe)

An Ihrem letzten Tag auf Dominica steht Ihnen nach dem Frühstück noch etwas Zeit zum Shoppen in Dominicas Hauptstadt Rouseau zur Verfügung, bevor Sie am Nachmittag Ihre Fähre zurück nach Guadeloupe nehmen müssen. Die letzte Nacht verbringen Sie noch einmal im Hotel Fort Royal, wo Sie die Reise entspannt ausklingen lassen können (Je nach Reisedatum kann der Rückweg auch per Flug stattfinden, so dass die Tour durch Roseau am Ankunftstag stattfindet. Generell kann sich die Reihenfolge der Aktivitäten gem. der herrschenden Wetterverhältnisse ändern).

Ab 2017 entfällt diese letzte Zwischenübernachtung auf Guadeloupe, der Rückflug geht direkt an Tag 14 via Guadeloupe.

Frühstück mit dem Bus oder Auto ca. 1 Std

15. Tag - Fort Royal - Rückflug

Am letzten Tag können Sie noch etwas am Strand relaxen oder Souvenirs einkaufen. Am Abend geht Ihr Rückflug via Paris nach Deutschland.

Frühstück mit dem Bus oder Auto ca. 1 Std

16. Tag - Ankunft am Ausgangsflughafen

Programmänderungen vorbehalten.

Karibik Aktiv online buchen- Um dir Preise und freie Plätze anzeigen zu lassen, klicke auf den gewünschten Reisetag!

  Oktober Dezember Januar März Oktober
Reisetermine 21 23 20 31 13

Preisübersicht

Alle Preise in EUR pro Person. Der Abflugtag bestimmt den Saisonreisepreis.

Termine Preis
21.10. - 05.11.16 3.940
23.12. - 07.01.17 4.090
20.01. - 03.02.17 3.890
31.03. - 14.04.17 3.890
13.10. - 27.10.17 3.890

Zimmerzuschläge:

  • Einzelzimmer: Okt. 2016: 500,-€ / Dez. 2016: 590,- € / 2017: 440,-

Leistungen (im Reisepreis enthalten)

  • Linienflug mit Air France ab vielen deutschen Abflughäfen
  • Alle Fahrten im privaten Kleinbus, Fährfahrt nach Dominica
  • Übernachtungen in Pension und Mittelklassehotel auf Guadeloupe und gemütliche Bungalows auf Dominica incl. Vollpension (nur Halbpension an Tag 7 und 8, nur Frühstück an Tag 14 und 15)
  • Lokale deutschsprachige Reiseleitung an den Tourtagen (auf Guadeloupe und an Tag 12 evtl. englischsprachig)
  • Alle im Programm angegebenen Aktivitäten und Ausflüge inkl. Ausrüstung
  • Eintrittsgelder für die im Programm vorgesehenen Nationalparks und Besichtigungen
  • Umfassende Broschüre Reise- und Mitnahmeempfehlungen
  • squeezi Leichtgewichtsrucksack von unserem Ausrüster Tatonka

Nicht enthalten ist die Ausreisesteuer von derzeit ca. 21 €

Teilnehmerzahl: mind. 6 Personen, max. 12 Personen

Hinweise:

Wir berechnen den halben EZ-Zuschlag, wenn es keine Gegenbuchung für ein halbes Doppelzimmer gibt. Sollte sich dann noch eine passende Person finden, wird Euch dieser Zuschlag natürlich zurückerstattet!

Die Buchung eines 1/2 Doppelzimmer ist lediglich bis 2 Monate vor Anreise möglich, danach werden die Zimmer nur noch komplett vergeben.

Anreise

Linienflug mit der Air France ab vielen deutschen Flughäfen (gegebenenfalls gegen Aufpreis).

atmosfair - klimabewusst reisen - dein freiwilliger Beitrag: 103 Euro

Veranstalter: Kooperationspartner

Häufig gestellte Fragen

Welche Sprache wird gesprochen?

Auf den Inseln wird Englisch und Französisch gesprochen. Die Guides sprechen immer Englisch, teilweise sogar Deutsch.

Welche Reisedokumente benötige ich?

Du benötigst einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Ein Visum wird nicht benötigt.

Wie ist die Landeswährung und wie bezahle ich vor Ort?

Auf Guadeloupe könnt Ihr mit Euro zahlen. Auf Dominica mit dem East Caribbean Dollar. WIr empfehlen Bargeld mitzunehmen und dieses auf Dominica zu tauschen.

Mit welchen zusätzlichen Ausgaben muss ich rechnen?

Bitte plant ca. 350 € ein.

Welche gesundheitlichen Vorkehrungen sind zu treffen?

Es gibt keine vorgeschriebenen Impfungen. Allgemein wird empfohlen, sich einen guten Schutz gegen Moskitos zu besorgen. Bei der Auswahl kann Ihnen in Ihrer Apotheke weitergeholfen werden.

Gibt es eine Ausrüstungliste?

Eine ausführliche Ausrüstungsliste wird Euch mit den Reiseunterlagen ca. 10-14 Tage vor Abreise zugeschickt.

Habe ich während der Reise Zugriff auf ein Telefon bzw. Internet?

Ja, sowohl ein Telefon, als auch Internet(WLAN) ist in den Unterkünften verfügbar.

Kann ich meine Wäsche waschen?

Ja, das geht. In den Unterkünften wird ein Waschservice angeboten, welcher erfahrungsgemäß jedoch sehr teuer ist.

Wie ist das Klima vor Ort?

Tagsüber herrschen Temperaturen von ca. 30°C, in der Nacht fallen die Temperaturen auf über 20°C.

Welchen Zeitunterschied habe ich ?

MEZ -5 Std.

Muss ich einen Adapter mitnehmen, wenn ja, welchen?

Ihr benötigt einen Adapter für 220-230 Volt. In Dominica sind jedoch meist dreipolige Stecker, Adapter für deutsche Geräte sind in der Unterkunft vorhanden.

Wie sieht es aus mit der Kriminalität?

Beide Inseln sind sehr sichere Reiseziele. Es gibt keine nennenswerten Sicherheitshinweise.

Welche konditionellen Anforderungen werden an mich gestellt?

Eine normale, sportliche Kondition reicht bei dieser Reise aus. Es sind keine Vorkenntnisse erfoderlich.

Sind in den Unterkünften folgende Dinge vorhanden: Safe, Handtücher, Klimaanlage, Fön, Kühlschrank?

Handtücher und Safes sind immer vorhanden. Auf Guadeloupe gibt es eine Klimaanlage, auf Dominica nicht. Leider gibt es auf beiden Inseln keinen Fön und keinen Kühlschrank.

Wie lange dauern die Flughafentransfers?

Die Transfere vom Flughafen zum Hotel und wieder zurück dauern maximal eine Stunde.

Muss ich ein Moskitonetz mitnehmen?

Nein, diese sind in den Unterkünften vorhanden.